wie lautet die Formel um die Generationszeit rechnerisch zu bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube, so: Die Generationszeit ist die für eine Verdopplung der Zellzahl benötigte Zeit und wie folgt zu berechnen: log 2 x dt dt = Kulturzeit tg= N0 = Zellzahl zum Zeitpunkt Null log N – log N0 N = Zellzahl zum Ablesezeitpunkt (sundoc-bibliothek)

Danke viel mal, aber bei deiner Formel komm ich nicht draus xD

Ich hätte da die Formel

"Generationszeit (g)

G = t / n

t = Vermehrungszeit n = Anzahl der Generationen

n = log N – log N0 log 2

N = Gesamtkeimzahl N0 = ursprüngliche Anzahl der Keime"

aber da erhalte ich nur komische Zeiten. Bei E.coli liegt die Generationszeit bei ca 20min. ich erhalte immer ca 45 minuten. und des kann nicht stimmen ...

0
@gothbarby

Warte mal kurz, ich gucke noch mal, ob ich noch was anderes finde.

Guck mal hier, vielleicht hilft dir das besser: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=58818

0

Was möchtest Du wissen?