Wie lautet der Zusammenhang zwischen der Kraft und der Geschwindigkeitsänderung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der impuls ist eine größe zur beschreibung einer bewegung und ist definiert als produkt aus kraft und masse.

beispiel:
ein auto fährt mit 20 km/h und ein ball fliegt mit 20 km/h. du sollst eins von beiden fangen, für welches entscheidest du dich?
das auto hat zwar die gleiche geschwindigkeit wie der ball, aber hat eine größere masse und damit einen größeren impuls.

eine kraft ist definiert als die änderung der bewegung (also des impulses) pro zeit: F=dp/dt. (das d steht für die veränderung, kennst du vielleicht aus phyik oder mathe? oder die schreibweise mit nem delta (dreieck) statt nem d). wenn die masse zeitlich konstant ist heißt das: F=d(mv)/dt=m*(dv/dt) und dv/dt ist eben die beschleunigung a, also ist F=ma.

wenn eine kraft also auf einen gegenstand wirkt, ändert sich seine geschwindigkeit, bzw. sein bewegungszustand.

F = m * a

Kraft ist gleich dem Produkt aus Masse und Beschleunigung.

Die Kraft der bewegten Masse wird größer, je schneller sie sich bewegt. Umgekehrt heißt das: Wird ein Körper mit der Masse m beschleunigt, so entsteht eine Kraft.

Das erklärt z.B. auch, warum kleine Steine die Windschutzscheibe am Auto durchschlagen können.

Vielen Dank! Und was ist dann der Impuls?

0

Es ist die kürzeste zusammenfassung der allg. RT - wirkt eine Kraft auf einen Körper, so wird dieser Beschleunigt -

Was möchtest Du wissen?