Wie lautet der Lösungsansatz zu dieser Modellierung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

A= durchschnittliche Querschnittsflaeche

A1= Grundfläche

A2= Deckfläche

x= Füllhöhe

V(x)= Volumen in der abhängigkeit von x

Und zwei Folmeln

A=(A1+A2)/2

V(x)= x*A

Das wäre hier der Ansatz für 6 a)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhang vergessen😁

Nr6 - (Schule, Mathe, Abitur)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhang fehlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie sagt mir etwas, das du noch reichlich üben musst. Und das nicht nur für die Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?