wie lautet die weibliche Bezeichnung für 'Zimmermann'?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zimmerin, denk ich mal. Man kann statt Zimmermann auch Zimmerer sagen und dann weiblich Zimmerin.

das ist wirklich eine gute Umschreibung die auch eine Ableitung möglich macht - danke dafür :)

0

das ist dann ein weiblicher Zimmermann. Die Bezeichnung Zimmermann kommt daher weil diesen Beruf früher nur Männer ausgeführt haben.

also bleibt es tatsächlich bei der Berufsbezeichnung ZimmerMANN, auch bei Frauen die diesen Beruf ausüben?

0

Was möchtest Du wissen?