Wie laut ist das Schlagzeugspielen in einer Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aha, jetzt gehts los mit dem Spielen. g Die Nachbarn müssen 2 Stunden Hausmusik am Tag abkönnen, ich weiß aber nicht, ob es für Schlagzeug Sonderregelungen gibt. Ich kenne zwei Schlagzeuger in meiner Nachbarschaft, die wohnen aber nicht zur Miete, sondern im eigenen Haus. In einer Mietwohnung hören es die nächstliegenden Nachbarn mit Sicherheit deutlich und ich würde mir zum Üben Zeiten aussuchen, in denen möglichst keiner daheim ist, bzw. mich von vorneherein mit diesen Nachbarn gut stellen. Anderenfalls kannst Du auf einem elektronischen Schlagzeug üben, das kannst Du auf Kopfhörer stellen. Die Dinger sind aber nicht billig, glaube ich. Gruß, q.

jrd90 18.04.2010, 15:35

Danke.

Ich muss ja wissen, ob ich überhaupt üben kann wie auf meinem Keyboard und dem Bass, oder ob ich zu laut bin und sich das dann nicht lohnt :P

0
JAMiroquai 19.04.2010, 11:26
@jrd90

einfach mal die bereits geposteten antworten in diesem forum nachlesen....

0

Versuch doch mal vom Nachbarn aus zuzuhören, wenn jemand anders drauf rumhämmert. Ich glaube nicht, dass irgendein Nachbar ein Schlagzeug akzeptabel findet.

Nachbarn müssen zwei Stunden Hausmusik dulden.

Nur, bisher wurde wegen Klaviermusik, Gitarren, Saxophon u.a. entschieden.

Ich würde denselben Maßstab nicht für Schlagzeug anwenden wollen. Diese Art von Musik ist doch sehr laut.

Du darfst aber so laut auch Dein Schlagzeug bedienen, das nur der Zimmerlautstärke entspricht.

Spätestens, wenn die Nachbarn auf deiner Matte stehen und sich beschweren!

Das werden dir deine Nachbarn schon sagen.

Viel zu laut wahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?