WIe laut darf mein Nachbar seine Musik haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zimmerlautstärke ab 22 uhr ist nachtruhe,wenn er sich nicht dran hält dann führe ein lärmprotokoll damit dann zu hausverwaltung

JaninaRicarda 16.01.2011, 16:33

Darf er denn vorher so laut hören, dass ich in meinem Wohnzimmer, in der Küche und im Schlafzimmer mitsingen kann?

0

im mietvertrag steht die hausordnung drin, kopier ihm die und steck sie ihm in den briefkasten...im meiner z.b. heißt es musik auf zimmerlautstärke so das andere sich nicht belästigt fühlen und die ruhezeiten...wenn die musik dich stört ist es dein gutes recht dich zu beschweren....frag mal die andern mieter, wenn es dauerhaft zur störung kommt könnt ihr vielleicht was erreichen...hab auch son exemplar bei mir im haus, hab denen neulich die sicherung rausgedrückt weil die nicht reden wollten...nun ist ruhe im haus und die haben es eingesehen...

also sonntags darf man überhauptnichts machen was einen stört, so um die 12 auch nich. ansonsten kannst du zur polizei gehen und dich beschweren.

Du hast doch sicherlich auch elektronische Geräte ( Fernseh, Musikanlage) dreh doch auch mal auf vollste Lautstärke, am besten in der Früh um 6 Uhr, da ist nämlich die Nachtruhe wieder zu Ende. Dann weiß er hoffentlich wie das ist.

JaninaRicarda 16.01.2011, 16:35

Das stört den nich, der hat keine Arbeit und guckt sich ab und zu um 5 Uhr morgens Pornos so laut an, dass ich es beim Frühstücken hören kann... Außerdem will ich die anderen Nachbarn nicht terrorisieren...reicht ja wenn der Spas*** das macht :(

0

Was möchtest Du wissen?