Wie laufen Assessment Center ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich laufen alle AC`s nach dem gleichen Schema ab.

Erst gilt es eine Vorstellungsrunde in der Gruppe zu überstehen. Anschließend folgen meistens Einzeltests mit Fragebögen. Hier wird nicht nur Wissen abgefragt, sonder auch persönliche Einstellungen zu bestimmten Gebieten. Dann gibt es Gruppenspiele in denen herausgefunden werden soll, ob Du "Teamfähig" bist. Auch das Erarbeiten eines Kurzreferates (10 Minuten) gehört zum Fahrplan. AC`s dauern meistens 2 Tage, deshalb habe ich jetzt nur das wichtigste dargestellt.

Versuche auf jeden Fall ehrlich zu sein, nicht zu übertreiben, nicht auffallen um jeden Preis. Einfach nett und freundlich aber mit der nötigen Durchsetzungskraft. Und mach Dir nichts draus, wenn es mal nicht klappt. Daraus kann man viel lernen für`s nächste Mal.

Grundsätzlich hat ramir recht.

Allerdings können Assessment-Center sich erheblich unterscheiden.

Sie dienen ja dazu, den Bewerber in Situationen zu "erleben", wie sie ähnlich auch typisch sind für die angestrebte Aufgabe.

Ein AC für angehende Verkäufer wird also in vielen Details und den Übungen ganz anders verlaufen, als ein AC für Nachwuchsforscher oder Personalleute.

Zusätzlich hat jede Firma ihr ganz spezielles "Binnenklima" und wird im Rahmen des AC natürlich auch versuchen herauszufinden, wer dazu am besten "passt".

Ich kann nur empfehlen, sich vorher gut auszuschlafen und zu entspannen. Inhaltliche Vorbereitungen bringen kaum etwas, das kann sogar nach hinten losgehen. Man sollte einfach man selbst sein. Mein letztes Assessment-Center dauerte 11 Stunden und war sehr kräftezehrend, aber glücklicherweise erfolgreich.

Was möchtest Du wissen?