Wie laüft das mit diesem "Habbo Club"?

5 Antworten

um bei Habbo Mitglied zuwerden,zahlt man nicht 15 Taler ,sondern 20 Taler.Dabei gibts verschiedene Bezahlformen. Per Handy,per Telefon,per SMS,per Kreditcarte oder per Wallie-Card-Prepaid oder Pay-Safe Am leichtesten zahlt man per Handy,SMS oder Telefon. Denn bei Wallie oder PAY:SAFE dauert es eine Woche oder manchmal länger. Aber es kosten nur die Extras was.Man bekommt dort sogenannte Pixel damit kann man sich Standat-Dinge kaufen,Das ist kostenlos.HC-Mitglied -kann man werden muß man aber nicht,auch kaufen muß man nichts unbedingt.Wegen dem Bage allein sollte man nicht Mitglied werden,Jeder Spieler sollte sich gut überlegen,ob es einen Sinn macht ,bei Habbo Geld auszugeben.Man kann dabei leicht den Überblick verlieren. Weitere Infos gibts bei:habbo.de u.habboclub,habbopeda

also ich glaub du musst nur zahlen wenn du in diesen club möchtest...ist aber freiwillig. chatten kann man auch umsonst.

das wusste ich zwar auch schon aber durch intesives surfen hab ich´s nun heraus gefunden man muss 20 "taler" pro monat zahlen also nicht mehr auf dir frage antworten ;)

0

Also das geht so... ja du musst jeden Monat dann gebühren Zahlen. Musst jeden Monat ungefähr 30€ Zahlen. Du darfst erst nach 3 Monaten kündigen war bei mir auch so :D

teuer,teuer (verhältnismäßig) wenn man sich mal so anschaut was man dafür bekommt ... für die paar pixel die dann auf dem bilschirm flimmern würde mir das keine 30€ wert sein

0

Kann man Habbo.st auch am Tablet spielen?

Ich habe kein Laptop nur ein Handy und ein Tablet, kann ich auf dem Tablet auch Habbo.st spielen?

...zur Frage

Wie teuer ist ein Energieberater, der den Tausch einer Heizungsanlage begleitet bei einer KFW Förderung ?

Nach Hauserwerb möchten wir den alten Gaskessel aus den 70ern "Viessmann DUO Parola E" gegen einen neuen, effizienteren von Weisshaupt ersetzen. Außerdem auch noch einige Heizkörper. Wir planen dabei eine KFW Förderung zu beantragen. Nach unserem Wissenstand muss hierfür aber ein zugelassener Energieberater beauftragt werden, der das Vorhaben begleitet , aber auch wiederum KFW gefördert wird. Kann mir einer erzählen, welche Kosten ein Energieberater nimmt für 1. einmalige Energieberatung vor Ort und 2. für eine Begleitung , Überwachung und Beantragung der KFW Förderung bei diesem Vorhaben ? Leider konnte ich im Web hierfür keine genauen Zahlen finden . Ich möchte nur vermeiden , dass die Eigenkosten für den Berater später die KFW Förderung aufrisst. Vielen Dank im voraus, Grüße aus dem Taunus Stefan

...zur Frage

habbo client lädt nicht

ich kann an meinem laptop den habbo clienten nich laden...da steht dann immer habbo lädt aber er macht nix.

...zur Frage

Wie macht man diese Efekte? [Habbo.de]

Ich hab' schon viele Habbos mit diesen oder ähnlichen Effekten gesehen. [Siehe Bilder, unten] Ich glaube dazu braucht man i-welches Totem-Zeugs oder wie das heißt. xD Kann mir jemand alle Möbel aufzählen die man dazu braucht? Hab' die mal gewusst, aber schon wieder vergessen& im Internet hab' ich dazu auch nichts gefunden..

LG. Sahhz

...zur Frage

Habbo ... Bin ich süchtig?

Es ist ein Spiel .... Ein Spiel was ich seit 2009 spiele und nicht damit aufhören kann.Wer dieses Spiel kennt weiß das wen man sich einmal Ingame Credits ( Taler ) holt nie mehr aufhören kann.So kann es vorkommen das ich Wöchentlich schonmal auf 50 Euro komme.Habe bis jetzt locker schon 600 Euro wenn gar mehr für habbo.de ausgegeben .An feierlichen Tagen bzw. An Wochentagen bin ich meist 10 Stunden oder länger online .natürlich hab ich auch Freunde und treffe mich jeden Tag mit denen aber ich finde das ich trotzdem süchtig nach dem Spiel bin... Einige werden denken das ich voll der Habbo Nerd bin dem ist aber nicht so.Habe auch viele Schooter wie black ops 2 die viel gesuchter werden !Aber irgendwie sitze ich 10x mal länger an habbo als alles andere.Das ist doch ned mehr normal O.o Was meint ihr ist es normal ? bin ich Süchtig brauche ich Hilfe ? Sagt mir bitte eure Meinungen Danke :).

...zur Frage

Bissfreudiger Hund!?

Hilfe!

Ich habe einen 3 Monate & 1 Woche alten Welpen bei mir Zuhause. (Weiblich) .Mein Welpe war anfangs als sie zu mir kam sehr ängstlich. Ich habe alles getan damit sie sozialisiert, nicht mehr so verängstigt und sehr gehorsam aufwächst. Meine Hündin hört auf mich und zeigt mir gegenüber auch großes Respekt. Sie ist neuerdings stubenrein geworden. Jedenfalls macht sie nicht mehr ins Haus seit ca 2 Wochen. Vor ca einer Woche war ich beim TA und hab ihr alle nötigen Impfungen geben lassen (Vorallem die Tollwut Impfung da ich mit ihr in den Urlaub will) Die wächst seit Tag 1. mit Kindern und Erwachsenen Menschen im Haus auf. Wir gehen mit ihr Wöchentlich 3 mal auf Hundetreffen und wenn’s warm wird auch an den See. Sprich sie wird in einem super Umfeld aufgewachsen. Sie bekommt am Tag auch genug Auslauf. Sie kommt sogar auf die Arbeit mit mir mit. Ich habe sie bisher maximal nur eine halbe Stunde alleine gelassen am Stück wenn ich beispielsweise duschen gegangen bin oder so. Aber da hat sie auch eine Beschäftigung gehabt und auch einen Rückziehort. Ich schmuse sehr viel mit ihr und spiele auch sehr oft mit ihr. An der Entlastung kann ich nichts bezweifeln. Sie schnarcht abends schon im Auto wenn ich mit ihr heim fahre. Nur ist da so ein kleines PROBLEM. Gestern als ich bei einer Freundin mit ihr war hat sie meine Freundin gebissen. So gebissen dass es punktuell geblutet hat und auch so kratzspuren an ihrer Hand war durch ihren Spitzen Milchzähnen. Wie das passiert ist habe ich auch genau gesehen. Wir haben sie gefüttert gehabt/mit unserer Hand. Und als ich zu meiner Freundin sagte dass sie mal schauen soll wie ihr Bauch ausschaut (weil nicht dass wir zu viel ihr geben hat sie zugeschnappt. Daraufhin wusste sie zu 100% was sie gemacht hat und hat auch den Schwanz eingezogen als ich gesagt hatte mit hohem Ton ,,was hast du da gemacht??!“ naja wie dem auch sei ich dachte das wäre eine einmalige Sache gewesen. Da ich mich heute nicht so gesund gefühlt habe habe ich meine kleine Nichte beauftragt mit ihr 1 Stunde zu spielen da sie ja ausgelastet werden soll. Nach dem gassi gehen wollte sie die Leine weg machen von dem Welpen, dieser Biss sie genauso wie meine Freundin von gestern. Ich werde sie jetzt stets beobachten und nicht mehr mit Kindern alleine lassen. Als das passiert ist war ich nicht dabei. Aber ich vertraue meiner Nichte und glaube ihr dass es so war. Sie ist 13 Jahre alt also eig müsste sie wissen was war. Zudem muss ich sagen dass mein Welpe anfangs immer nur mit mir raus gegangen ist. Vor Kindern hat sie eher kein Respekt. Sie ist ein kleiner Rottweiler. Reinrassig. Ich brauche Rat und Hilfe ! Ich weiß nicht ob ich etwas falsch mache an der Erziehung von ihr. Falls die Beschreibung nicht so toll war könnt ihr noch weitere Fragen stellen um meine Frage zu beantworten. Wäre super lieb

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?