Wie lasse ich am besten los?

5 Antworten

Hi❤

Es ist natürlich nicht einfach auch von einer Person zu distanzieren, die einen unbedingt braucht, aber ich kann dir mal etwas erzählen und ein paar Tipps geben.

Ich hatte einmal eine Freundin, die nicht wirklich gesund war. Sie war meine beste Freundin und am Anfang war es auch ziemlich lustig. Nach der Zeit habe ich einfach gemerkt, dass diese Person einfach immer negativ denkt, alles für sie schlecht ist und sie mich echt runterzieht. Ich bin jeden Tag von der Schule nach Hause gekommen und war einfach erschöpft, weil ich eigentlich den ganzen Tag nur damit beschäftigt war diese Person aufzubauen und zumLachen zu bringen. Das ist mir einfach auf Dauer viel zu anstrengend geworden. Als unsere Klasse dann neu aufgestellt worden ist, war ich zwar noch mit ihr befreundet, aber habe schon den Plan gehabt mich von *** zu distanzieren.

Das habe ich dann auch gemacht, indem ich neue Freunde gefunden habe. Das hat *** gar nicht gepasst, denn sie wollte mich nur für dich haben, aber ich habe mir ihr viele Gespräche geführt und war fast nur noch bei meinen neuen Freunden, wo ich endlich mal glücklich war.

Ich muss dir zwar leider mitteilen, dass die Person die du sozusagen loswerden willst, es mitbekommen wird, dass du weniger Zeit mit ihr verbringst. Sicj dir neue Freunde bei denen du dich von deiner Liebschaft zurückziehen kannst und suche, wenn du denkst, dass es der richtige Zeitpunkt ist, das Gespräch mit dieser Person.

Glg❤

Ich kenne deine Geschichte ja nicht, keine Hintergründe. Daher muss ich sagen, solche Aussagen wie: „ich liebe die Person ja so, aber will mich unabhängig von Menschen machen bla bla“ sind so... blöd? Wenn man eine Person liebt und die Person einen auch liebt, ist es eine schöne Sache. Und sowas fällt auch nicht jeden Tag vom Himmel. Wieso also eine solche Verbindung weg werfen statt das beste daraus zu machen? Es gibt immer eine Lösung wenn man es nur versucht. Und wenn nicht, dann ist die einzige menschliche Lösung es gemeinsam zu beenden. Alles andere ist bösartig und früher oder später holt es dich ein

Du bist für diese Person nicht verantwortlich, und sie wird mit Sicherheit ohne dich klar kommen, das braucht nur Zeit.

Wirklich distanzieren kann man sich nur wenn man den Kontakt abbricht.

Ohne genau zu wissen worum es geht bzw warum du dich distanzieren willst ist es aber sehr schwer dir einen guten und für dich passenden Rat zu geben.

Bin ich komisch, fühle nichts?

Hallo liebe Leute, ich habe schon seit längerer Zeit das Problem, dass ich denke, dass ich komisch bin. Mir scheint alles so "egal". Mich macht nichts wirklich glücklich, ich fühle mich allerdings auch nicht traurig. Es ist so als ob ich mich von allen berieseln lasse, so als ob die Zeit an mir vorbeireist. Wenn ich Freunde treffe empfinde ich nicht wirklich was. Ich fühl mich so, als ob ich einfach da bin. Es ist nichts besonders für mich. Wenn ich über meine Interessen spreche sollte, fallen mir keine ein. Dabei mache ich Sport, lese und spiele Videospiele. Allerdings interessieren mich dort Neuigkeiten auch nicht. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Ich empfinde für keine Person etwas besonderes, sie sind so gesehen einfach da, und wenn sie weg wären, wäre es für mich auch nicht schlimm, selbst bei meinen Eltern. Ich halte nichts vom Leben, muss es aber nun mal leben. Warum ich diese Frage stelle? Ich weiß es nicht.

Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen, mfg.

...zur Frage

Verwandtschaft fragen immer nach Heirat oder machen einen an, was tun?

Ich hab das Problem mit meiner Verwandtschaft. Habe das Problem, sie mobben mich. Fragen ständig wann ich heirate oder beleidigen mich und sagen Einzelgängerin zu mir oder langweiliges Tier oder dass ich eine Psychopatin bin. Also ich meine, sie mobben mich bewusst zwischendurch, wenn ich sie besuche und ich fühle mich verzweifelt und respektlos behandelt. Und auch immer mit dieser Anmache mit der Heirat, das nervt. Mein Onkel merkt das auch, dass es mich nervt, macht aber als weiter und fragt mich ob ich eine Junggesellin werde? Und seit sie mit dem Mobbing nicht aufgehört haben, bin ich weg geblieben. Aber jetzt bin ich schon lange einsam und hab gar keine Kontakte mehr, außer zu meiner Mutter. Andererseits würde ich gerne wieder hingehen, aber lassen sie mich ja nicht in in Ruhe und ich weis auch nicht was ich tun soll. Und hab auch kein Bock mich ständig zu rechtfertigen. Habe das auch schon meiner Mutter erzählt, aber die besucht die als weiter und verteidigt mich nicht, nur sich selbst, wenn ich früher dabei war.

Zur Person: bin 26 und single und arbeitssuchend

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?