Wie lanhe dauert es bis ich nach der narkose wieder wach bin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

...Das weiß der Arzt, der die Untersuchung macht, vermutlich am besten. 

Ich persönlich denke, das ist in erster Linie von der Narkoseart (welche) abhängig und von den Substanzen, die dabei gegeben werden.

Bei einer so kurzen Untersuchung wirst du spätestens 10 Minuten nach Beendigung wieder wach sein. Die Anästhesisten dosieren das bei nicht-operationen so niedrig, dass sie sich danach direkt aufwachen lassen können.

Maxxismo 01.08.2017, 14:49

Das ist richtig. Meistens wird eine geringe Menge Propofol verabreicht, gerade so, dass der Patient eindämmert. Wenn es dann doch länger dauert, gibt man einfach noch ein bissel nach, wenn der Patient anfängt sich zu regen.

Das ist sehr schnell wieder abgebaut. 5-10 Minuten nach dem Eingriff sind die Patienten meistens wieder wach.

0

Kommt auf die OP an, wenn z.B. der Bauch eröffnet wird: bis zu 5 min, wenn es lediglich an der Hautoberfläche ist: ungefähr 1-2 min, je nach Geschicklichkeit des Operateurs und des Anästhesisten

YellowCherish 01.08.2017, 14:31

...die fünf Minuten bei einer Bauch-Op sind nicht ganz zutreffend, denke ich mal. Das ist länger!

0
Maxxismo 01.08.2017, 14:47

*Lach, also das ist nun wirklich grober Unfug.

Eine Baucheröffnung gehört zu den größen Operationen überhaupt. Es ist möglich, dass der Patient mit dem letzten Stich der Hautnaht aufwacht, kann aber auch sein, dass er noch 25 Minuten da liegt, bis die Atmung wieder einsetzt.

Das ist abhängig davon, wie tief die Narkose vom Anästhesisten gefahren wurde und wie perfekt die Narkose auf das OP-Ende abgestimmt werden konnte.

Manchmal fragt der Anästhesist den Chirurgen wie lange er ungefähr noch braucht, der sagt 20 Minuten an, der Anästhesist lässt die Narkose etwas abflachen, es gibt eine Verzögerung, dann regt sich der Chirurg auf, weil der Patient anfängt gegen seine Instrumente zu pressen, der Anästhesist vertieft sofort die Narkose wieder, gibt nochmal Opiat dazu, dann ist der Chirurg immer noch angenervt, weil die Bauchmuskeln ihm das Leben schwer machen, der Anästhesist gibt noch weitere Muskelrelaxanz und dann ist der Patient richtig platt und sehr weit weg im Land der Träume.

Wenn die OP dann doch 15 Minuten später fertig ist, dann zieht der Operateur seiner Wege und der Anästhesist blockt zum Ärger seines Chefs den OP weiter, weil der Patient einfach nicht anfangen will zu atmen. Es kann dann durchaus über 20 Minuten dauern, bis die Narkosemittel soweit abgebaut sind, dass die Spontanatmung wieder einsetzt und der Patient Schutzreflexe entwickelt, sodass die Atemwegssicherung entfernt werden kann und der Patient langsam aufwacht.

Hautoberfläche dauert 1-2 Stunden.

1
YellowCherish 01.08.2017, 14:53
@Maxxismo

Hi Maxxismo,

...Danke für die ausführliche Info..!

...wusste das zwar jetzt nicht so ins Detail, aber das kann ja aufgrund meiner Erfahrungen schon gar nicht stimmen, wie synapse1947 das geschildert hat...

1

man frage den Anästhesisten, der weiss welches Mittel verabreicht wird

Das kommt auf die Narkose an. Normalerweise dauert das nicht lange, vorallem bei so kurzen Untersuchungen. Ich denke mal eine Stunde danach wirst du langsam wieder aufwachen.

Na kurz nach der Untersuchung nach 20Min

Was möchtest Du wissen?