Wie langfristig abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wie langfristig abnehmen?

Das richtige Vorgehen ist so: Zunächst ermittelst Du Deinen WHtR, indem Du hier Dein Alter, Deine Größe, Dein Geschlecht und Deinen Taillenumfang eingibst. Dann erfährst Du, ob Du zu dünn, schlank, gesund, übergewichtig, stark übergewichtig oder adipös bist: https://www.fettrechner.de/kalorienrechner/waist-to-height-ratio/waist-to-height-ratio.php

Was kommt raus? Diesen Wert schreibst Du auf.

Nun ernährst Du Dich eine Woche lang von täglich 2.000 kcal und gehst zum Beispiel 15 Minuten walken. Nach einer Woche ermittelst Du wieder Deinen WHtR und kontrollierst.

  • Ist der WHtR gestiegen oder gleich geblieben? Dann isst Du die nächste Woche nur 1.900 kcal pro Tag und walkst länger, schneller oder eine steilere Strecke.
  • Ist der WHtR gesunken? Dann bleib bei Deinem Bewegungspensum und der verzehrten Essensmenge.

Nach einer weiteren Woche kontrollierst Du erneut und überprüfst erneut Deinen WHtR.

Die wöchentliche Kontrolle Deines WHtR ermöglicht es Dir, Dein Nahrungs- und Bewegungspensum so einzustellen, dass Du stetig etwas abnimmst, so lange bis Dein WHtR das gewünschte Ergebnis hat.

kann mir jemand sagen was ich machen sollen wegen dem Langeweile essen?

Teil Dir am Tag vorher ein, wann und was Du am nächsten Tag alles essen wirst. Und an diese Einteilung hältst Du Dich.

Alex

ich habe mit der 16 - 8 Methode (8 Stunden essen, 16 nichts essen) gute Erfahrung gemacht.

Habe immer sehr viel Süsszeug gegessen (Gummibärchen) und auch gerne Chips/Flips etc.

Was mir geholfen hat:

  • immer wenn ich eigentlich was essen will, trinke ich etwas. Vor allem viel Wasser, manchmal ein Zero-Getränk ...
  • in den 8 Stunden in denen ich esse, nehme ich ungesalzene, ungeröstete Nüsse - z. B. bei Langeweile oder Stress
  • Bei Langeweile kaue ich auch immer wieder zuckerfreien Kaugummi, das gibt auch ein frisches Gefühl.

Mein 16 - 8 Rhythmus ist: Essen ab ca. 12:00, letztes essen ca. 20:00. Dann Pause bis nächster Tag 12:00.

Manchmal wird gesagt, daß man auch ab und an (1 mal alle 1-2 Wochen) da auch Ausnahmen machen kann, davon würde ich stark abraten.

Und das wichtigste: Keinen Süsskrempel kaufen. Kein Nutella, keine Schokolade etc.

was man nicht hat, kann man auch nicht essen.

Sport hilft nicht unbedingt beim Abnehmen - es fördert ist aber keine Pflicht

Wichtig ist kalorien zählen habe ich damals auch nicht gegalubt aber es funkt -> statt eine süße tafel schokolade dann halt mal eben des apfel essen - guck das du ein gesundes defizit hinbekommst und wichtig - gönn dir auch mal den riegel oder sonst was von der schoki - sonst wird das nix

Ich finde Bewegung ist das wichtigste (am besten schwmen, aber das mag nicht jeder) wenn du jeden Tag etwas Sport machst willst du automatisch weniger Scheiss fressen, hast automatisch mehr Lust auf gesundes essen. VG

Gehen ist gut, wenn du kannst solltest du dich täglich bewegen. Aber was viel wichtiger ist, ist die Umstellung deiner Ernährung. Wenn du aus Langeweile isst, versuch sowas wie ne Gurke, Wassermelone oder Paprika zu essen, eben etwas, was sehr geringe Kalorien hat.
Lass die Chips und Süßigkeiten weg, trinke nur Wasser oder ungesüßten Tee.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?