Wie lange zahlen Fahranfänger mehr Versicherungsbeiträge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und warum sollten die mehr bezahlen? Die bezahlen doch nur das, was vereinbart wurde, oder? Meine stuft so alte Fahranfänger ein mit Beginn SF 4 und 48% Beitrag in der ZF und ab 01.01. kommt die bessere Einstufung, wenn es denn im alten Jahr 6 Monate Versicherungszeit und keine Schäden gibt. Viel Glück und erg. ggf. die Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magika7
07.02.2016, 18:19

habe SF 1 mit beitragssatz 60% bei haftpflicht und 53% kasko

0

Hi magika7,

bei den meisten Versicherern wirst du nach 3 Jahren Führerscheinbesitz in die SF 1/2 als Fahranfänger eingestuft (sog. Führerscheinregelung)! Danach erfolgt bei schadenfreiem Fahren immer zum 1.1. eine Besserstufung in den SF-Klassen - wobei die Beitragssätze bei den einzelnen Versicherern unterschiedlich sind.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
09.02.2016, 14:48

Klitzekleine Ergänzung: Einige Versicherung dokumentieren leider auch den Tag vom Beginn, also Obacht!

0

Jedes Jahr zur Hauptfälligkeit bekommst dein weiteres Schadenfreies Jahr zu deinem Vertrag hinzu, wenn du Schadenfei warst. Der Grundbeitrag reduziert sich erst wenn alle Fahrer älter als 25 Jahre sind. Es macht sich immer besser zu einem Versicherungsmakler zu gehen, da dieser dir deine Verträge jährlich am Markt vergleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das regelt wohl jede Versicherung selbst. Frag am besten mal direkt dort nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit jedem Jahr, in dem du unfallfrei fährst, ändert sich deine SF (Schadenfreiheitsklasse). Meist fängt man bei 100% bis 150% an (abhängig von der Versicherung). Es ändert sich am Anfang jedes Jahr der %Satz, später nicht mehr so schnell. Bei mir zum Beispiel nur noch aller 2 Jahren. Unter 23 jährige zahlen allgemein mehr als gleichaltrige in der gleichen SF.




Schadenfreiheitsklasse

Beitragssatz (in Prozent)

SF 31 bis SF 35/36

20 %

SF 26 bis SF 30

25 %

SF 22 bis SF 25

30 %

SF 16 bis SF 21

35 %

SF 12 bis SF 15

40 %

SF 9 bis SF 11

45 %

SF 7 und SF 8

50 %

SF 5 und SF 6

55 %

SF 4

60 %

SF 3

70 %

SF 2

85 %

SF 1

100 %

SF ½

bis 140 %

SF 0

bis 230 %

SF M

bis 245 %


 mal rauskopiert...

Aber ist etwas unterschiedlich von Versicherung zu Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magika7
07.02.2016, 18:17

ich seh grade..habe SF1 und beitragssatz 60%..ich kenn mich da nicht so aus,was bedeutet das? dass ich später weniger prozentsatz zahle? LG magika7

0
Kommentar von magika7
07.02.2016, 18:30

ok ich frag mal meine versicherung danke!

0
Kommentar von schleudermaxe
08.02.2016, 06:10

.... was sind denn gleichalterige unter 23 mit unterschiedlichen Beiträgen? Bei meiner ist die SF 0 mit 90% Beitrag und die 1/2 mit 75%. Da kann also etwas nicht stimmen.

1
Kommentar von siola55
09.02.2016, 14:06

Da hast du leider die alte u. neue Rabattstaffel durcheinandergemischt bzw. falsch rauskopiert! In der erweiterten Rabattstaffel (ersichtlich an der max. SF-Klasse 35 mit einem Beitragssatz von 20% bei den meisten Versicherern), welche bereits seit 2012 für alle Neuverträge gilt, gelten seit 2012 ganz andere Beitragssätze als von dir angegeben: z.B. die SF 0 liegt zwischen 80 % bis max. 110% Beitragssatz (anstatt von dir bis 230%!!!), die SF 1/2 zwischen 60% bis max. 85% Beitragssatz (anstatt von dir bis 140%!!!), bei der SF 2 zwischen ca. 45% bis max. 65% (anstatt von dir bis 85%!!!) usw. in der Kfz-Haftpflichtversicherung, je nach Gesellschaft und deren AKB!

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

0
Kommentar von siola55
09.02.2016, 15:08

mal rauskopiert...

Leider falsch rauskopiert!

0

Was möchtest Du wissen?