Wie lange würde es so dauern sein Lebensfilm zu sehen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In diesem Moment ist Zeit nicht existent, also würde ich sagen, von außen betrachtet Bruchteile einer Sekunde ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
03.05.2016, 03:47

Vielen Dank für die Auszeichnung! (-:

0

Meinst du die Lebensrückschau? Viele können stundenlang damit unterhalten, obwohl der Herzstillstand selber nur wenige Sekunden bis maximal einige Minuten dauert. Raum und Zeit scheinen keine Rolle mehr zu spielen.

http://www.amazon.de/Nahtoderfahrungen-Leben-gewinnen-Lebensr%C3%BCckblick-Lerninstrument/dp/3937212280/ref=sr\_1\_1?s=books&ie=UTF8&qid=1461620958&sr=1-1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
26.04.2016, 00:07

... und das kann bedeuten, das es mehr gibt als Raum und zeit

0

Davon ausgehend das soetwas tatsächlich passiert und nicht nur eben eine Reaktion mancher Menschen bei einer Nahtoderfahrung ist, denn die wirklich Toten werden niemals sagen können ob sie was gesehen haben, so lange wie du von der Erkenntniss "ich gebe den Löffel ab" bis du tatsächlich den Löffel abgibst brauchst.

Das wäre natürlich die Realzeit, das Gehirn ist allerdings in der Lage Informationen viel schnell zu verarbeiten als wir alles tatsächlich erleben, wie lange man da "in Erinnerungen schwelgen" kann dürfte wohl abhängig davon sein wie viel Erinnerungswertes man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird in einer Autobiographie oder Dokumentation jeder einzelne Moment des Lebens, oder salopp gesagt, jeder einzelne Klogang gezeigt? Natürlich nicht. Es werden nur die wichtigsten Momente im Leben gezeigt, und je nachdem, was du so alles geleistet hast (oder auch nicht), wird der Film halt dementsprechend kürzer oder länger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reality010
25.04.2016, 23:33

Ja, wäre auch langweilig jeden Klogang zu sehen.

0

Es gibt hier nicht wenige, denen immer soooo langweilig ist und die überhaupt nicht vom Sofa hochkommen, da würde es wahrscheinlich ein Kurzfilm werden. 

Vielleicht eher ein Vorspann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen du lebst 80 Jahre

Das sind 29'200 Tage

Das sind 700'800 Stunden

Das sind 42'048'000 Minuten

Das sind 2'522'880'000 Sekunden

~~~~~

Angenommen du isst pro Stunde 200g Popcorn (ist ja im Kino etwa so), so würdest du 140'160 kg Popcorn verdrücken. Das sind 6'027kg Fett, 9'811g Natrium, 384kg Kalium, 103'718kg Kohlenhydrate und 15'418kg Proteine. Insgesamt 525'600'000kcal.

Angenommen du zahlst 6€ für 200g Popcorn, dann verdrückst du Popcorn im Wert von 4'204'800€ !

4 Millionen € :O !

Also dann, guten Appetit :D ! Hahah :D

Und liebe Grüsse vom PurpleRacoon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
26.04.2016, 00:06

angenommen ich esse kein popcorn im Kino. Berechnung umsonst

0

Es wird die Ewigkeit dauern.
Fazit. Lebe so, daß du diese Schau eine Ewigkeit lang ertragen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
03.05.2016, 03:50

Wie kann eine Inkarnation rückblickend ewig gezeigt werden?

0

So einpaar Stunden wenn es nur die Highlights werden, sonst sehr sehr lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du meinst wie es nach dem tod weitergeht.
Du bist dann in einer zwischenwelt zb die menschen die vor jahrtausenden gestorben sind, sind in einer zwischenwelt für die ist aber vllt mal 1 stunde vergangen. Irgendwann wenn gott es will stirbt plötzlich jeder mensch und die dämonen verwüsten die erde.
Dann wird dich gott rufen und deine bücher werden gewogen. Wiegt dein gute tatenbuch mehr öffnen sich für dich die tore zum paradies, hast du mehr sünden begangen kommst du in hölle zum teufel.
Vorraussetzung dafür, dass du in der Himmel kommst ist dass du ein Muslim bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reality010
25.04.2016, 23:56

Ja, ich meine den Moment wenn man am Anfang nach dem Tod im Grab liegt und seinen Rückblick aufs Leben sieht wie in einem Film. Dunkel genug ist es ja dort unten schon.

0
Kommentar von SelamGenc
26.04.2016, 00:02

Das kann man sich nicht vorstellen. nicht ohne grund wollte gott nicht dass wir nur 5% unser3s gehirns nutzen können sonst wäre die probe zu leicht zu bestehen

0
Kommentar von Garfield0001
26.04.2016, 00:07

wir nutzen nicht nur 5% unseres Gehirns. ist wissenschaftlich widerlegt

1
Kommentar von SelamGenc
26.04.2016, 00:09

Jaja das ist doch nur verblendung damit du nicht an die wahrheit glaubst. Kein wunder überall werden menschen verblendet von lügen.. gehirnwäsche.. Du hast jetzt bestimmt irgenfwo gehlrt dsss es wissenschaftlich belegt ist, hast du beweise?

0

Was möchtest Du wissen?