Wie lange würde es dauern von der Ostsee nach Schweden zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also ich kann da wirklich nur auf google maps verweisen. ich habe es für meine berufliche fahrerei auch oft nutzen müssen und die app berücksichtig auch fährenfahrten etc. 

Die südlichste Schwedische Stadt ist trelleborg, aber ob die sich touristisch lohnt?

Dann, etwas weiter nördlich ist Malmö - schon eher sehnswert.

Und es kommt darauf an: Willst du auch die Fähre nutzen? Oder nur den Landweg nehmen?

Wir bevorzugen halt nichts von beiden !!

0
@victoria1608

Warum wollt ihr dann dort hin? Macht das Sinn? Aber auf jeden Fall ist es kein Katzensprung, Schiffe fahren auch ihre Zeit. Über land wären das ca. 300 Kilometer, also rund 4 Stunden Fahrtzeit.

Mit der Fähre geht es auch nicht schneller, da müsst ihr erst nach Kiel dann direkt nach Trelleborg. Oder nach Puttgarden, dann nach Rodybyhafen (Dänemark) und dann weiter nach Schweden hoch.

1
@Nordseefan

Von Kiel fährt kein Schiff nach Trelleborg, dazu müsste man nach Travemünde fahren (was auch dichter an Neustadt liegt). Von Kiel kann man nach Göteborg fahren. Das lohnt sich aber mehr, denn Göteborg ist tourstisch meiner Meinung nach interessanter und auch die Fähren dorthin sind schon eine Attraktion - jedenfalls für Menschen, die nicht am Meer leben.

1

Ich fasse mal zusammen.:

Dabei lege ich mal die Fahrt mit einem PKW zugrunde.

Von Neustadt/Holstein ist die wohl schnellste Verbindung, die via Puttgarden über die Vogelfluglinie nach Rödby(Dänemark) Bis hierhin dauert die Fahrt gut 2 Stunde, eher etwas länger. (ca. 1 Std. bis Puttgarden, dann 45 Minuten mit der Fähre nach Dänemark)   

Weiter geht es dann Richtung Öresundbrücke, die nächste Stadt auf schwedischer Seite wäre dann Malmö. Bis hierhin sind es nochmal mindestens zwei Stunden.

Was möchtest Du wissen?