Wie lange würde es dauern 1kg abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

30 min ist besser als nichts, jedoch kannst Du in dieser Zeit nicht all zu viel bewegen.

Ich handhabe es so, dass ich die täglichen Wege (Arbeit, Einkauf usw.) alle mit den Fahrrad erledige.

Da kommt ganz nebenbei deutlich mehr zusammen.

Wenn dann noch parallel Krafttraining absolviert wird, wird über das Muskelwachstum der Grundumsatz in die Höhe geschraubt.

Irgendwelche Diät-Geschichten sollten gar nicht erst begonnen werden, da hierdurch nur der Stoffwechsel in den Keller gefahren wird.

Wer Körperfettanteil verlieren will, muss seinen Stoffwechsel in die Höhe schrauben.

Die Verstoffwechslung von Fettgewebe erfolgt ausschließlich in der Muskluatur.

Wer diese nicht oder nur wenig hat, hat beim Fettgewebeabbau schlechte Karten.

Daher sollte man beim Gewichtsmanagement nicht nur auf die Waage schielen, da man sich dabei sehr schnell belügen läßt:

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Maßgeblich ist die Körperkomposition, d. h. das Verhältnis zwischen Körperfettanteil (schlechtes Körpergewicht) und Muskelmasse (gutes Körpergewicht).

Bei ausreichend Sport sind ca. 250 g ... 500 g / Woche Verstoffwechlung von Fettgewebe möglich.

Ich setze dabei eine normale Ernährung voraus.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einsamerstern
19.06.2017, 17:27

also ich laufe morgens in die stadt und nach der schule zurück

0

Größe und Gewicht wären noch gut zu wissen. Ansonsten kann man es pauschal nicht sagen da es eben stark aufs Ausgangsgewicht ankommt (genauso wie auf die allgemeine Ernährung und dem Sport)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einsamerstern
19.06.2017, 16:55

größe ca 1,70 oder so gewicht ca 65-70 kg hab lang nicht mehr gemessen

0

Hallo,

man nimmt ab, indem man ein Kaloriendefizit hat, also weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht.

Wenn du also täglich 2000 kcal zu dir nimmst und 2300 verbrauchst, wirst du nach ca. 2-3 Wochen 1 Kilo abgenommen haben, denn 7000 kcal sind etwa 1 Kilo.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nmmt ab, wenn man weniger Energie aufnimmt als man verbraucht. Das hängt auch vom Grundumsatz mit ab, der hängt wiederum von Alter, Größe und Gewicht ab. Da gibt es keine Faustregel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ist 30 Minuten nicht sehr viel. Um abzunehmen musst du hauptsächlich an der Ernährung arbeiten. Aber selbst dann kann man keine allgemeingültigen Aussagen machen, da jeder Körper anders ist.

Besorg dir doch "my Fittnesspalm" für dein Smartphone. Das ist kostenlos und du kannst dich super kontrollieren.

Um nur mit Sport abzunehmen musst du schon mehr machen. Krafttraining ist auch besser geeignet dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Ernährung ist ausschlaggebend nicht der Sport, Radfahren ist nicht besonderes gut geeignet um abzunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit dem Fahrrad zum Schwimmbad fahren und dort Schwimmen. Nimm einen Freund mit dann macht es Spaß und die Zeit vergeht schnell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Achte nicht so aufs Gewicht, schau in den Spiegel. Mit 16 und 1,70 Größe hast du mit 65-70kg nicht zu viel und ein Teil wird sich verwachsen. Mach regelmäßig Sport, auch mal Kraft, dann baust du Fett ab und Muskeln auf. Am Gewicht ändert das nicht viel, da Muskeln eine höhere Dichte haben, aber du wirst schlanker wirken.

Fang blos nich jetzt schon mit kalorien zählen an, da bist in einem Alter da ist das Standardsystem, was auf Erwachsene ausgelegt ist, noch nicht angebracht. Nur die Apps sind halt darauf aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie du dich ernährst. 5 Tage bis nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einsamerstern
19.06.2017, 16:53

trinke wasser und apfelsaft esse nicht so viel

0

Geh lieber 30min laufen verprennst du mehr Kalorien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einsamerstern
19.06.2017, 16:55

laufen ist mein erzfeind 😂

0
Kommentar von DieUmzugsbox
19.06.2017, 19:32

😁 verstehe

0

Viel Obst essen bzw. FDH. Alles andere ist sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall beides einbeziehen! Achte auf die Ernährung und fahre jeden Tag Rad. Es gibt, wie im voraus schon gesagt, gute App's wo du dein Essen und deinen Radsport eintragen kannst. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?