Wie lange würde ein Mensch etwas spüren, wenn er in einen 1000 Grad heissen Lavasee fallen würde?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hiho,

er verglüht sofort xD

Der Mensch explodiert wenn man in Lava fällt die Flüssigkeiten dehnen sich aus und dann platz

0
@DarkMax98

Heißt das, jemanden in Lava zu schubsen wäre der perfekte Mord ?

0

Das traurigste von den ganzen flachen Antworten hier ist, das die flachste Überlegung auch noch mit 'nem Stern vom Fragesteller ausgezeichnet worden ist - kamst du da nicht selbst drauf?

An alle anderen die sich weit über 2010 die Frage stellen und schon auf die Idee gekommen sind das der menschliche Körper bei Hitze "verglüht" sei erst mal einfache Theorie nahegelegt:

  1. Die heißeste Stelle einer Feuerzeugflamme beträgt etwa 1300 Grad Celsius. 
  2. Magma im Untergrund beträgt circa 900 - 1500 Grad
  3. Ein fließender Lavastrom (von dem reden wir hier) ≤1000 Grad, bei dunkelroter Färbung ca. 600 Grad.

Bevor ich zur Antwort komme noch eine Frage an @zBro86: Ich weiß nicht was du in Chemie gelernt hast, aber mein Finger ist noch nie explodiert als ich mich am Feuerzeug oder Gasbrenner verbrannt habe. 

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, aber nach meinen Kenntnissen und anhand praktischer Erfahrungen stimme ich @danny1003 zu. Die Person die in einem Vulkan fällt, würde je nach Hitze der Lava sofort eintauchen und dann verbrennen oder einen kurzen Moment auf der Lava schwimmen und dann in Flammen aufgehen. 

Fazit: Auch wenn dieser Suizid auf spiritueller Ebene vllt Vorteile mit sich bringt, ist dies, wenn das Bewusstsein sich nicht vorher verabschiedet (was sehr individuell von Mensch zu Mensch ist) ein lebendiges Verbrennen. Ob kurz oder lang.


Wenn das Gehirn mitbekommt das Etwas seine Funktion Stören oder zerstören könnte gibt es sowas wie eine Schutzfunktion und schaltet sich ab so das nichts mehr wahr genommen wird und man somit bevor man überhaupt in den Kuschligwarmen Lavasee eintaucht schon lange weggetreten ist und absolut nichts spürt... ;) Ich bin nämlich mal ausm Fenster gestürzt und mein Körper war noch nichtmal komplett ausm Fenster war Ich schon weggetreten und hab weder den flug noch den Aufprall gemerkt (war nur 2te Etage) ... Erst nachdem ich gelandet war hatte sich das gehirn rebootet und kam wieder zu mir ... Hoffe konnte dir mit der Antwort Helfen

Wie heißen die Mandeln die man am Hals beim leichten drücken spüren kann?

sind Das die Gaumenmandeln? Oder die Rachenmandeln? Die man am Hals beim drücrken spüren kann?

...zur Frage

Ungereimtheiten der Mondlandung?

Wiso ist unter der Landefähre kein Krater, normal müsste der Krater die Fähre verschlingen. Es hieß ja '' Contact light ingine stop ''. Also wurde das Triebwerk ausgeschaltet als es auf dem Mond stand, und die Fußabdrücke sind noch drum herum zu sehen. Wer hat Armstrongs ausstieg gefilmt?

Wer hat Aldrin Fotografiert als er ausgestiegen ist, auf Filmaufnahmen war Armstrong hinter der Fähre und konnte ihn garnicht Fotografieren.

Wiso sind auf manchen Bilder keine Reifenspuren vom Rover zusehen? Wie als ob er mit einem Kran reingehoben wurde

Wiso sind Landschaften und Steine machmal doppelt zusehen, obwohl sie Kilometer voneinander entfernt sind?

Wiso hat man erst jetzt Wasser auf dem Mond gefunden wenn sie doch zig Proben mitgebracht haben.

Wiso hat Armstrong unterschiedliche Schuhe in ein und der selben Mission an.

Wiso hat der Rückstart keine Abgasstrahl hinterlassen, wo man doch auf jeder Nasa Mission den Strahl sieht?.

Wiso sind die Filme heile auf die Erde wieder gekommen wenn sie doch einer so hohen Strahlung ausgesetzt war, normal hätte der Film Pech Schwarz sein müssen!

Wiso blitzt auf manchen Apollo Filmen das All hinten auf, wie als ob ein Strahl auf die '' Kulisse'' Fälle

Wiso hat die Niederlande ein versteinertes stück Holz bekommen satt ein Stück Mondgestein?

Wiso ist auf Bildern der Vordergrund scharf und der Hintergrund wieder plötzlich unscharf?

Wiso sind die Filme verschollen, wo es doch das bedeutenste Ereignis der Geschichte der Menschenheit ist, wollte man Spuren verwischen?

Warum kann man heute nicht mehr zum Mond Fliegen wo doch die Technik viel besser ist als damals?

Warum werden die Astronauten agressiv und schlagen zu wenn man ihnen die Chance gibt auf die Biebel zu Schwören das sie dort waren?

Wiso lehnt es die Nasa ab auf die Orginal Bänder zu schauen wenn es doch keine Geheimnise gibt

Wiso fälscht die Nasa Bilder und retuschiert sachen rein und raus?

Wiso sind auf den LRO die reifenspuren so breit wie die Mondfähre selber, wo diese doch hätten viel kleiner sein müssen

Ich könnte jetzt immer so weiter machen, aber das würde den Rahmen sprengen

Kann es sein das noch nie jemand auf dem Mond???

Ich versteh das alles nicht?!?!?

Ich bitte Schreibfehler zu entschuldigen, ich hock am Handy und hab keine Luste das ganze nochmal zu Lesen.

...zur Frage

Wie lange muss ein Mensch auf einem Fahrraddynamo strampeln, um 1 Liter Wasser von 0 Grad auf 100 Grad zu erwärmen?

...zur Frage

Könnte ein großer Meteorit sich "durchmogeln" und die Erde zerstören?

Normalerweise beobachten Meteorologen ja andauernd von verschiedenen Orten aus den Himmel und jeder Meteorit würde schon Tage vor dem Einschlag gesehen werden.

Aber könnte es sein, so rein zufällig, dass ein paar Tage lang niemand einen Meteorit bemerkt, der auf die Erde zufliegt? Wenn viele Zufälle zusammen kommen, z.B. alle Wissenschaftler krank sind??

...zur Frage

Was befindet sich hinter dem Ereignishorizont... Eure Meinung?

Schwarze Löcher sind unfassbar interessant aber auch kompliziert... Wir sehen nur den sogenannten Ereignishorizont, sprich alles hinter ihm bewegt sich schneller als Licht und keine Informationen kann entweichen. Nun würde mich interessieren was ihr meint, befindet sich dahinter. Es gibt ja viele Theorien:

  1. Die Gravitation zieht alles auf einen Punkt, die Singularität, und dort wird die ganze Energie und Materie gesammelt und konzentriert.

  2. Hinter dem Horizont befindet sich eine Mauer aus heißem Gas.

  3. Die Materie wird so zerkleinert und die Atome so auseinander gerissen, dass in dem Zentrum des Loches ein Präonstern existiert, wo sich die einzelnen Präons, also die kleinstmöglichsten, theoretisch bisher vermutetsten Teilchen, gesammelt werden.

Und noch viele Theorien mehr....

Ich bin eher der Befürworter von Theorie Nummer 1. Außerdem denke ich, dass das Universum in dem sogenannten "Big Crunch" sterben wird. Die Expansion wird langsamer und Gravitation wird die herrschende Macht werden. Es gibt irgendwann nur noch ein ultra-supermassereiches Schwarzes Loch, welches die Masse des gesamten Universums beinhaltet. Durch Hawking Strahlung verliert das Loch an Energie und in dem Zeitpunkt wo das Loch stirbt, wird die gesamte Masse freigesetzt in einem neuen Urknall (Siehe Big Crunch, Big Bounce).

Was denkt ihr?

...zur Frage

Wie lange braucht es um abzukühlen?

Ich habe heißen Tee 100 Grad in die Kühltruhe gemacht und möchte das es eiskalt wird. Wie lange dauert es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?