Wie lange wird wird eine BG Rente bezahlt?

5 Antworten

Bei der Neufestlegung einer Verletztenrente wird diese häufig zeitlich begrenzt. Erst wenn der Bescheid endgültig ergeht, wird sie auf die Lebensdauer ausgedehnt.

Die Verletztenrente soll ja den Lohnausfall, und damit auch die verminderte Renteneinzahlung, ausgleichen.

Bei Erreichen des Rentensalters wird die (höhere) Unfallrente weiter gezahlt. Nur die Rente der RV kann dann ab dem (Grenzbetrag) gekürzt werden. Jedenfalls werden beide Renten prallel gezahlt.

Ich erhalte eine Verletztenrente ,(endgültige Rente). Fällt bei meinem Ableben die Rente komplett weg, oder gibt es für meine Frau eine Witwenrente ? Freundlichen Gruß

78

Die BG zahlt an die Hinterbliebene 60 % der Unfallrente weiter. Auch dabei gilt wieder die Begrenzung auf den Grenzbetrag (der wird individuell errechnet) Aus den Jahreseinkommen VOR dem Unfallereignis.

0
12
@DerHans

Hallo,

Die BG zahlt an Hinterbliebende eine Rente, wenn die MdE mindestens 50 % betragen hat. Außerdem muß das BG Leiden ursächlich für den Tod sein.

0

Das steht auf dem Rentenbescheid! Eine unbefristete rente ist lebenslang, und wird auch neben der Altersrente weiter gezahlt.

Was möchtest Du wissen?