Wie lange wird eine BG Rente gezahlt?

4 Antworten

Das steht in deinem Bescheid drin. Häufig wird die Rente 2 mal befristet. Danach wird entschieden, ob sie auf Dauer (also bis ans Lebensende) gezahlt wird. Wenn der MdE-Grad reduziert wird, fällt die Rente weg, kann aber später bei einer nachträglichen Verschlechterung des Zustandes wieder eintreten.

Renten werden nicht einmalig ausgezahlt, dann sind es keine Renten mehr sondern Kapitalleistungen.

Invalidität durch Verlust von Gliedmaßen z.B. ist für gewöhnlich ein dauerhafter Zustand...

Hoi.

Die Rente gibt es ein Leben lang, wenn nicht im Rentenbescheid zeitlich befristet. . Auszahlung erfolgt monatlich.

Man kann sich diese aber auch einmalig auszahlen lassen:

§ 76 SGB VII Abfindung bei Minderung der Erwerbsfähigkeit unter 40 vom Hundert

(1) Versicherte, die Anspruch auf eine Rente wegen einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von weniger als 40 vom Hundert haben, können auf ihren Antrag mit einem dem Kapitalwert der Rente entsprechenden Betrag abgefunden werden.

Ciao Loki

Was möchtest Du wissen?