Wie lange wird dieser PC noch aktuell sein um alle Spiele spielen zu können(2)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer sagt, dass er aktuell ist? Architektur des Prozessors ist von 2011 und das Netzteil weder das Jüngste noch das Beste.

Und spätestens, wenn nächstes Jahr wieder neue Grafikkarten rauskommen, ist dieser PC auch "veraltet".

Moin Boom,

Du solltest halt so langsam deinen FX-8300 durch einen i5 ersetzen.

Deine 1060 muss keine X sein, das sind nur die ab Werk übertakteten, bringen kaum mehr FPS, und das bisschen kannst Du selbst übertakten.

Auch wenn die FX CPUs nicht wirklich zu den starken Gaming-CPUs zählen, so solltest Du mit deinem doch noch ein paar Monate schaffen, bis Du dir nen i5 leisten kannst.

Du musst auch nicht unbedingt einen Skylake (i5-6500) nehmen, der "alte" Haswell i5-4460 hat fast genausoviel Power.

Soll heissen, wenn der 4460 nicht mehr kann, spielst Du mit dem 6500 auch genau nix mehr ;-)

Und mit dem 4460 könntest Du deinen alten RAM weiter nutzen, was den Umstieg deutlich günstiger machen würde, dann bräuchtest Du lediglich den 4460 und ein günstiges Haswell Mainboard.

Grüße aussem Pott

Jimi

stereoboom 13.08.2016, 19:41

Hab den FX grad erst neu, da ich so schnell wie möglich einen neuen PC brauchte! Hab den FX wegen dem Preis genommen!

0
JimiGatton 13.08.2016, 19:54
@stereoboom

Kein Thema, ist halt nicht die beste/aktuellste Gaming-CPU, aber zum ordentlichen zocken ist der auf jeden Fall noch stark genug.

Wie gesagt, wenn Du mal wieder ein bisschen Kohle übrig hast :

1 [url=https://geizhals.de/1050218]Intel Core i5-4460[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1161384]ASRock B85 Anniversary[/url]

~ 230,- €, dann hast Du eine richtig gute CPU ;-)

0
onomant 13.08.2016, 19:56



Du solltest halt so langsam deinen FX-8300 durch einen i5 ersetzen.


 Habe selbst den FX-8350 und den bringt bisher kein Spiel an seine Belastungsgrenze.
Ganz im Gegenteil: Mit DirectX 12 wird er erst seine volle Kraft entfalten durch die bessere Ansteuerung aller Kerne

http://s1.bild.me/bilder/240416/60049358\_Kerne.PNG

0
JimiGatton 13.08.2016, 20:15
@onomant

Ich will doch auch gar nicht meckern ;-)

Fakt ist aber, das die FX-CPUs alt sind, und selbst 2012 nicht die optimalen Gaming-Prozessoren.

Das kannst Du schlecht abstreiten.

DX12 steckt leider noch in den Kinderschuhen...ist ähnlich abstrus wie die Aussage, das demnächst immer mehr Spiele von Mehrkern-Prozessoren profitieren...

Und sorry, aber...der 8350 seine volle Kraft...lol und rofl, aber nicht beim zocken.

Die FX-CPUs mögen beim arbeiten ihre Berechtigung haben, beim zocken definitiv nicht.

Was meinst Du denn, wann dein 8350 seine "volle Kraft" entfalten kann ? xD

Sorry, aber deine gepostete Grafik ist einfach nur nichtssagend. Da könnte ich mir auch selbst eine malen...

Meine ist genauso nichtssagend : http://prntscr.com/c5azih

Aber mein 3570K wird deinen 8350 in 5 Jahren immer noch abziehen :)

0
onomant 13.08.2016, 20:21
@JimiGatton

Klar die volle Kraft, weil erst jetzt so nach und nach auch alle Kerne ausgelastet/angesprochen  werden. Schließlich zieht Intel jetzt so langsam mit ihren Mehrkernern nach 

0
JimiGatton 13.08.2016, 20:49
@onomant

Mehrkerner hat Intel schon ein bisschen länger, die ziehen doch jetzt nicht erst so langsam nach...

Und die FX sind (auch) keine echten Mehrkerner.

Ist doch auch alles Banane, ich will echt nicht streiten, und auch nicht AMD runtermachen, im Gegenteil, ich würde mich wirklich sehr freuen, wie viele andere Leute auch, wenn Zen richtig gut wird.

Mal schauen. Ich habe selbst eine HD7950, und die ist immer noch richtig gut (für mich).

Wenn man mit seinem System zufrieden ist und alles zocken kann, worauf man Bock hat, ist das völlig okay.

Und das man mit den FX-CPUs durchaus zocken kann, ist auch klar.

Du solltest nur nicht behaupten, das die FX wer weis wie toll wären, weil die das noch nie waren.

Wie gesagt, sche*ssegal, ich akzeptiere auch AMD-Fanboys, wäre schlimm und langweilig, wenn es keine gäbe ;-)

Die ganze Welt steuert immer mehr auf Monopoli hin, in Wirklichkeit sind wir wahrscheinlich schon 2 Schritte weiter...

Hier noch ein leckerer Screenshot, war nur auf doof, zum testen, ob ich nen OC-Krüppel erwischt habe, oder doch nen Guten :

http://prntscr.com/c5bb8a

Wie auch immer, ich wünsche Dir (uns) noch ein schönes Wochenende und ein paar klasse/interessante Threads.

Und ich würde mich wirklich freuen, wenn Du Recht behalten solltest, das dein 8350 meinen 3570 irgendwann (beim zocken) abzieht ;-)

LG aussem Pott :)

Jimi

0

Für Full Hd noch ein paar Jahre, hab den 8350 und Hd 7970 und zocke alles auf Ultra in Full Hd

stereoboom 13.08.2016, 19:08

Eigentlich ist der FX 8300 ja ein FX 8350, nur mit niedrigerem Baseclock, oder?

0
groygroy 13.08.2016, 19:10

Eher umgekehrt, der 8350 ist quasi ein übertakteter 8300, mein Rechner ist knapp über 4 Jahre, das einzige was ich getauscht habe ist die Karte, eine 280x ist drin, aber vergleichbar mit der 7970, meine alte ist kaputt

1

Minus 12 Monate.

stereoboom 14.08.2016, 19:15

Was soll mir das jetzt sagen?

0

Was möchtest Du wissen?