Wie lange wird das Essen in der Dose halten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Essen in einer Bento hält nicht länger als in einer tupperdose... falls deine Bento überhaupt luftdicht schließt.
Im Endeffekt ist es halt doch nur eine Brotdose.

Daher kann ich Peppi26 nur zustimmen: Rührei sollte nicht so lange aufbewahrt werden. Das birgt Gefahren (davon abgesehen, dass es eh nicht schmeckt)

Reisbällchen schmecken frisch am besten. Der Reis wird mit der Zeit hart und nach einigen Stunden sind die Onigiri, je nach Füllung, schon gut durchgeweicht und fallen ggf. auseinander. Nori kannst du auf keinen Fall drum machen! Die Blätter macht man immer erst kurz vor dem Essen darum, da sie sonst eckelig pappig werden.

Traditionell wird eine Bento mit frischem Essen zubereitet – das heißt morgens kochen und dann im Laufe des Tages verzehren. Einige Familien in Japan füllen die Bento auch mit den Essensresten des Abendessen vom Vortag.

Also entweder Montag Abend nochmal in die Küche stellen für Dienstag oder (was ich eher empfehlen würde) Dienstag früher aufstehen und es "ganz traditionell" wie in Japan machen. Mit viel Liebe, gesund und frisch zubereiten :)

Rührei sollte nach 12 h gegessen werden, ansonsten ist salmonellen Gefahr! Der Reis wird auch nicht mehr wirklich schmecken!

Was möchtest Du wissen?