Wie lange werden unsere Species noch überleben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Teil davon wird immer überleben.

Es sind Staaten und Weltreich untergegangen ,aber der Mesch ist noch da.

So wird es weitergehen ,dass immer Staaten kommen und gehen aber der Mensch bleibt und selbst wenn der Planet untergehen sollte, dann würden einige Menschen im All ein GenerationenRaumschiff bauen.

Der Tod ist schmerzhaft für das einzelne Individuum ,aber die Spezies als solches überwindet diesen in ihrer Gesamtheit ,auch verändert sich der Mensch ,er ist heute anders aufgebaut als vor 2000 Jahren und wird in weiteren 2000 Jahren wieder anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menschliche Spezies ist extrem anpassungsfähig und die Umwelt ist meiner Meinung nach weitaus widerstandsfähiger als es of angenommen wird. Als Beispiel kann man den Sauren Regen anführen - vor ein paar Jahrzehnten waren viele Umweltaktivisten davon überzeugt dass es in Deutschland im 21. Jahrhundert keine Wälder mehr geben würde. Oder wenn man sich anschaut wie schnell sich die Natur nach Katastrophen wieder erholt, ob das nun natürliche Katastrophen wie Waldbrände sind oder künstliche gemachte wie das Reaktorunglück von Tschernobyl. Damit will ich sagen, dass die Menschliche Spezies wahrscheinlich noch sehr lange existieren wird es sei denn es gibt ein sogenanntes "Extinction Event" was z.B. ein globaler Atomkrieg oder auch ein gewaltiger Meteoriteneinschlag wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch ist zäh. Wenn ich alleine an die Umweltverschmutzung hier in Deutschland nach dem Krieg bis in die 80er denke und wir leben immer noch! Der Rhein wurde in den 70er und 80er 3x im Jahr Chemisch gereinigt weil es wieder irgendwo einen Chemieunfall gab, der war so kaputt, dass es nirgends mehr ein Fisch oder anderes Leben gab.
Trotzdem zieht so manche Großstadt sein Trinkwasser daraus.
Die Bäume sind am "sauren Regen" kaputt gegangen, damals gab es auch Horror Berichte darüber. Aktuell leiden wir an Überdüngung der Böden, zu hohe Nitratwerte, wir laufen Gefahr das das Grundwasser kaputt geht.
Da wäre noch das Fracking, was die Industrie so toll findet, um auch das letzte bisschen Öl und Gas aus der Erde zu quetschen.

Das ist nur ein klitzekleiner Bruchteil von dem was alleine hier in Deutschland passiert oder passiert ist.

Ich kann mir vorstellen, selbst wenn die Meeresspiegel um 2 Meter oder mehr steigen und sich Spanien in eine Wüste verwandelt, das Trinkwasser knapp wird, was ja in einigen Metropolen der dritten Welt schon real ist, dann wird es Kriege um die Sonnenseite des Lebens geben.

Letztendlich wird das zur Dezimierung der Menschheit beitragen, was wiederum gut für unseren Planeten ist, weniger Menschen = weniger Blödsinn, so einfach war es schon immer. Ich glaube aber nicht, dass es zur Ausrottung reicht, dafür können wir uns viel zu gut anpassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
04.03.2016, 00:49

stimmt. Ich finde aber das auch wir eines tagen aussterben werden, denn das gleiche schicksal mussten viele species vor uns auch erleiden. Wenn ich zb an die Dinosaurier denke, da braucht nur etwas grossen vom himmel auf der erde knallen, dann ist endgültig schluss mit lustig. Auch wenn die natur mal richtig zurückschlägt, da wird es schwer duch zu kommen.

0

Ja hoffnung gibt es da selbst die beiden Länder die Weltmeister im Leugnen und Abstreiten sind und  die Größten umweltverschmutzer endlich kapieren  das auch sie entlich den umweltschutz erst nehmen müssen wen sie es tun gibt es hoffnung genau wie in den 80er  hier in deutschland als Endlich ernst gemacht wurde mit dem umweltschutz.Vorher ware der himmel sonst fast immer grau in industrie gebieten. Danach fast immer blau. (Länder Usa +China)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geb uns noch max 50 Jahre dann ist der Planet im Eimer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Hoffnung, solange das Geld und die Gewalt regieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis die Ressourcen verbraucht sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?