Wie lange werden registrierte Daten aufgehoben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unterlagen die für die Gewinnermittlung notwendig sind, sind 6-10 Jahre aufzubewahren (§ 147 AO).

Also zu 1. kann ich dir sagen: laut BDSG (Bundesdatenschutzgesetz, glaub §35) ja!

zu allem anderen kann ich dir leider nichts sagen

Ja, das greift irgendwie alles ineinander. Denn wenn ich das verlange und die schmeißen die Karteikarte wirklich weg und dann kommt das Finanzamt zur Betriebsprüfung, ähm ..., ja keine Ahnung. - Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?