Wie lange werde ich mit 1200 Kalorien zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wird nicht lange anhalten, zum teil wird das gewicht, dass du zunimmst auch nur wassereinlagerung sein. Wichtig ist, dass du wenn dein gewicht stehen bleibt oder wieder sinkt, die kalorienzahl erhöhst. In der klinik hab ich auch bei 1200 angefangen, nach ein-zwei wochen hab ich davon nicht mehr zugenommen und dann wurde in 200 kcal schritten erhöht.

ich finds super dass du zunehmen möchtest, zieh das durch, du schaffst das!! <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Kalorienzahl stetig und langsam erhöhen und Deinem Körper Zeit geben, Reserven aufzubauen.

Der Kalorienbedarf richtet sich nach Größe/Gewicht/Alter/Geschlecht und körperlicher Aktivität.

1.200 kcal sind nicht gerade viel - Du hast vermutlich (noch) ein geringes Körpergewicht aufgrund Deiner Erkrankung. Daher würde ich langsam die Kalorienzahl erhöhen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria3103002
10.07.2016, 08:09

Aber wie lange werden diese kalorien reichen zum zunehmen?

0

1200 kcal sind, wenn überhaupt, Grundumsatz, also dein Energiebedarf für nichts tun. Davon nimmst du real nicht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gewicht schwankt täglich sowieso. 1200 kcal ist auch nichts.

Im angehängten Bild siehst du, dass einzelne Werte von einem Tag auf den anderen rein gar nichts aussagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?