Wie lange warten, um zu schreiben?

5 Antworten

Würde mal sagen, das es bereits höchste Zeit ist das sich mal einer von euch beiden melden sollte und es spricht überhaupt nicht das geringste dagegen, wenn Du das sein wirst. Immerhin hat dieser Mann Dir zuletzt zu Deinem Geburtstag gratulliert und einerlei wie es nun mit einer möglichen Beziehung weiter geht, schreibe ihn einfach mal an und ich denke das er Dir dann auch relativ zeitnah antworten wird.

was heißt zeitnah?3-4 Tage?

0

Ich würde dir empfehlen, da weniger zu taktieren, sondern einfach deinem Gefühl nach zu handeln. Das ist viel aufrichtiger. Und insbesondere in der Anfangsphase einer solchen Beziehung (sollte es das sein) ist Aufrichtigkeit enorm wichtig.

Wenn er dir zum Geburtstag gratuliert hat, ist es an dir, dich für die Wünsche zu bedanken.

Das muss nicht sofort sein, damit nicht der Eindruck entsteht, dass du auf diese Wünsche gewartet und keine anderen bekommen hast. Darum ist es gut, ein paar Tage verstreichen zu lassen, ich würde sagen, warte eine Woche ... und ... dann bedanke dich für die lieben Wünsche und die Aufmerksamkeit und mache chatte ein wenig. Einfach nur ein wenig plaudern, etwas erzählen, etwas fragen ... aber niemals zu persönlich werden oder nach einem Treffen fragen.

Der beste Rat, den ich dir geben kann ist:

Halte du den Kontakt, aber halte dich zurück, und wenn du merkst, dass ER (der Mann ;-) Abstand braucht oder nicht schreiben will, dass akzeptiere das.

ok.vielen dank. ich habe mich bei ihm am Telefon bereits am Anfang des Gesprächs und am Ende bei ihm bedankt und gesagt, dass ich mich gefreut habe. Dann trotzdem nochmal schriftlich?

1
@cleodite

... ne ... das reicht ... vermeide alles, was "aufdringlich" oder "kompliziert" erscheinen könnte. Und in diesem Falle würde ich sagen, warte mal so an die drei Wochen. Wenn er sich bis dahin nicht meldet, dann kannst du ja mal ein kurzes "locker-leichtes" Mail senden.

2
@Entdeckung

und heute oder morgen locker-leicht schreiben wäre zu früh?wir hatten nämlich noch nie länger pause als 4 tage. von ihm kam ja die letzte mail und der anruf.also bin doch eigentlich ich jetzt fran, oder?

1
@cleodite

Es kann nicht schaden, wenn du dich nicht schon nach einer etwas längerer Pause als 4 Tagen meldest. Damit gibst du ihm die Chance, sich zu fragen, darüber nachzudenen wieso meldet sie sich eigentlich nicht?

Warte ruhig noch zu ... und wenn du erst nach 10 Tagen schreibst ist das OK ... es sei denn du willst ihm den Eindruck vermitteln, dass du ihn an dich binden willst, und wenn dir das sonst nicht gelingt, dann wenigstens per E-Mail.

Damit hältst du ihn auf Distanz, wenn er sich nicht binden will. Verstehst du was ich dir sagen will?

Weniger ist mehr ... nimm dich zurück

0
@Entdeckung

das leuchtet mir ein, vielen dank.ich werde noch ein paar Tage warten!

1
@cleodite

und was tue ich, wenn er sich in der zwischenzeit melden sollte?Direkt antworten?

1
@cleodite

Warte es mal ab ... und wenn er sich früher melden sollte, kannst du mich gerne fragen.

0

Medizinischer Dienst schikt mich zur arbeit

Hallo, bin seit mai 12 krank.War zur Reha,hat nichts gebracht.Nun rief am Freitag meine KK an, lt MDK soll ich am Mittwoch wieder arbeiten.Habe noch große Schmerzen. Könnt Ihr mir Helfen. Gruss egnie

...zur Frage

ich will es langsam angehen lassen...fehler?

Hallo, ich habe vor 2,5 wochen jemanden kennengelernt. wir haben uns bisher 5 mal auf neutralem boden getroffen, händchen halten und küssen auch. er ist sehr bemüht und höflich und will mich im grunde am liebsten jeden tag sehen. er wollte sogar eine reise umbuchen, die am wochenende ansteht, weil wir uns dann nicht sehen können. er meinte, er weiß nicht wie er das aushalten solle so lange bis wir uns wiedersehen, weil er mich jetzt schon vermisst. meinte aber auch, ob mir das nicht zu viel wäre. ich habe dann geschrieben, ich freue mich sehr auf unser nächstes treffen und dass ich ihn auch vermisse. aber das wir es ja langsam angehen können. er schrieb:ok seitdem ist jetzt funkstille. das ist jetzt 2 tage her. war es ein fehler, dass ich geschrieben habe, ich will es langsam angehen lassen und er interpretiert dies als mangelndes interesse meinerseits? sollte ich ihn nun mal anschreiben? vielen dank für eine meinung! hanna

...zur Frage

sie schreibt nicht mehr soll ich sie trotzdem nochmal anschreiben?

Hi ich bin 17 und schreibe mit einem Mädchen des Öfteren Kusssmilieys und wir nennen uns schon Schatz oder schatzi und und könne uns gut leiden. sie schrieb mich auch des Öfteren von sich aus an. Gestern hab ich sie mal angeschrieben doch als ich später wieder on war hatte ich keine Nachricht sondern nur ein '' gesehen '' unter meiner Nachricht . Soll ich abwarten bis sie zurückschreibt was ich aber nicht glaube oder soll ich nochmal die Initiative ergreifen und sie erneut Anschreiben ?

...zur Frage

Wie und auf welche Weise kann ich Frauen ansprechen?

Ich hätte die Überwindungskraft und den Mut, sie anzusprechen, wenn ich wüsste, dass ich nicht blöd ankommen kann und wenn ich wüsste, was ich sagen kann, und wie. Aber Erfahrungen habe ich noch keine wirklich guten und es hat sich in mir regelrecht eine Angst aufgebaut, ich weiß nicht genau wovor, schon beim Gedanken daran. Eine Furcht, die immer wieder dazu führt, dass nichts geschieht wenn ich eine Frau sehe, die mir gefällt. Was soll und kann ich sagen? Wie kann ich dafür sorgen, dass mir nicht die Sätze ausgehen und es zum peinlichen Schweigen kommt? Wie schaffe ich es, dass mir die Leute drumherum (öffentlich) egal sind? Wie mache ich es, wenn sie nicht alleine ist? Auf Welche Weise spreche ich Frauen an? Ich glaube, dass ich keine oder wenig Probleme mit der Überwindung hätte, wenn ich nur wüsste, was ich sagen soll. Wenn ich also die Sicherheit hätte, mich nicht zu blamieren. Wie spreche ich erfolgreich Frauen an, unabhängig von deren Antwort, einen guten Eindruck machend?

Und... was tue ich, wenn man sich gut zu verstehen scheint?

Ich bin 20. Wenn ihr mochtet, könnt ihr noch euer Alter und Geschlecht dazu angeben. Vielen Dank

...zur Frage

Typisches Verhalten für Desinteresse? Zu ungeduldig?

Hallo, ich hatte letztes Wochenende ein erstes Date mit einem Mann. Davor hatten wir ca. 3 Woche täglich Mailkontakt. Also jeder schrieb 1 ausführliche Nachricht pro Tag. Er meldete sich auch mal zwischendurch von sich aus. Das erste war Date sehr schön. Er meldete sich auch gleich danach und betonte, dass er es sehr schön fand und wir das gerne wiederholen könnten. Er meinte, wir könnten einen Film schauen gehen. Er sucht einen raus. Ich stimmte zu. Für den nächsten Tag verabredeten wir uns für auf seine Initiative zum gemeinsamen Mittagessen. Auch allles super. Bei der Verabschiedung meinte er wir schreiben. Seitdem kommt aber von ihm keine Nachricht, die er von sich aus schreibt. Ich habe 2 mal geschrieben und auch nochmal einen Vorschlag zum gemeinsamen Essen gemacht. Er konnte dienstlich nicht. Von einem Film erwähnte er nichts mehr. Er antwortet zwar relativ schnell und nett, aber eher kurz und stellt auch keine Gegenfrage.Online ist er mehrmals täglich. Seit 2 Tagen habe ich jetzt auch nicht mehr geschrieben, er leider auch nicht. Nun weiß ich nicht, ob dies das typische Verhalten eines Mannes ist, der einfach sein Interesse verloren hat oder ob ich zu ungeduldig bin und denke, man müsste jeden Tag KOntakt haben? Was halt ihr davon? Vielen Dank für eure Antworten Liebe Grüße

...zur Frage

Benachrichtigung nach Vorstellungsgespräch

Hallo,

ich habe letzten Freitag einen Vorstellungsgespräch gehabt. Der Chef sagte mir, dass er sich am Mittwoch melden würde. Heute ist Donnerstag. Ich möchte heute auch noch abwarten. Ist es angebracht wenn ich mich dann morgen selber melde wenn immer noch nichts da ist?? Wenn ja, telefonisch oder per Email?? Was sag ich dann?? Ich muss dazusagen, dass es eine recht grosse Firma ist, die selbstverständlich auch eine Absage mit mitteilen würden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?