Wie lange warten bis zur 2. Dosis für Gebärmutterhalskrebsimpfung?

1 Antwort

Auf 2 oder 3 Tage hin oder her kommt es nicht an - wobei Abstände vergrößern unproblematischer ist als die Abstände zu verkürzen.

Impfen wenn man krank?

Ich bin krank. Hab ne Erkältung mit Gliederschmerzen und alles. Und heute sollte ich eigentlich meine Impfung für Gebärmutterhalskrebs (Gardasil) bekommen. Darf ich dass trotzdem impfen?

...zur Frage

Meinung: Gebärmutterhalskrebs Impfung nötig?

Hallo, mich würde eure Meinung zu der Gebärmutterhalskrebsimpfung interessieren. Ich wollte sie eigentlich nie machen, meine FA legt sie mir aber sehr ans Herz. Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Gebärmutterhalskrebs-Impfung Was wird gemacht?

Hi, ich bin 13 und muss nachher zum Frauenarzt mich gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen. Ich hab ein wenig Angst davor :( und wollte wissen wo man die Impfung hin bekommt und ob man nur geimpft wird oder ob die Ärztin noch was anderes macht.

...zur Frage

Pille und Gebärmutterhalskrebs impfung?

Hallo, ich habe vor ca. 1 Monat meine erste Gebärmutterhalskrebsimpfung bekommen und würde gerne anfangen die Pille zu nehmen... Aber bevor ich einen Frauenarzt aufsuche wollte ich fragen ob das überhaupt möglich ist oder es da zu Komplikationen kommen könnte?

...zur Frage

Muss man Gardasil vorbestellen?

Ich habe am Donnerstag eine HPV Impfung und ein Rezept für Gardasil bekommen. Muss ich das bei der Apotheke vorbestellen oder haben sie das normalerweise immer da?

...zur Frage

Wo bekommt man ein neuen Impfpass her?

Frage steht oben. Ich habe leider keine Ahnung wann und bei welchen Kinderarzt ich meine letzte Impfung bekommen habe. Müsste ich die Kosten die eventuell entstehen würden selber bezahlen, da ich seit letzten Monat Volljährig bin ? Ich bin bei der Knappschaft Bahn See versichert. Die Knappschaft müsste doch theoretisch gesehen noch die Daten haben oder wie lange werden die Daten gespeichert ? Der Grund warum ich frage ist, dass ich oft nach meinen Impfpass gefragt werde. Heute war es genau so, wollte Blutspenden und wollte der Arzt wissen ob ich gegen Hepatitis B geimpft wurden bin, wusste ich leider nicht und durfte dann kein Blutspenden und ich glaube das war noch wegen meinen Blutdruck, irgendwie 156/106, er sagte nur ich soll mich mit mein Hausarzt in Verbindung setzen. Ist der Blutdruckwert schlecht ? Ich kenne mich damit leider nicht aus.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?