Wie lange wart ihr nach einer Blinddarm Op krank geschrieben?

3 Antworten

Dein Arzt wird dich so lange krankschreiben wie er es für nötig hält. Ich war damals 14 Tage daheim.

Da heute Dienstag ist und Du gestern entlassen wurdest, müsstest Du doch bereits bei Deinem einweisenden Arzt, oder Hausarzt gewesen sein, der Dir eine Krankschreibung ausgestellt haben müsste?!

Ich habe eine krankschreibung vom Krankenhaus für diese Woche bekommen und am Donnerstag muss ich zum Fäden ziehen

0
@Dani1502

Normalerweise schreibt das Krankenhaus NICHT krank. Nach Entlassung ist das "Privatvergnügen".

0

Der Arzt hat mir eine Krankmeldung gegeben.

0
@Dani1502

Unüblich! Bei Ablauf und weiterem Bedarf einer Krankschreibung müsstest Du zum Hausarzt. Dieser entscheidet.

0
@FeeGoToCof

Das ist gängige Praxis im Rahmen des Entlassungsmanagements.

1
@lastgasp

Das kenn ich ausschließlich anders.

Eine Krankschreibung über die Entlassung hinaus wird nicht vom Krankenhaus ausgestellt. Allenfalls für 1-2 Tage, um den Arzt aufsuchen zu können.

Ah, sehe jetzt den Link...Danke...werde ich nachher mal durchlesen...

Interessant, dass ich aber zum behandelnden Arzt musste, um die Krankschreibung nach Entlassung zu gewährleisten. Und dies vor wenigen Wochen.

0
@FeeGoToCof

Die Regelung ist Teil des sog. Versorgungsstärkungsgesetzes

https://www.aerzteblatt.de/VSG2015

Siehe Entlassmanagement (§ 39 SGB V)

Interessant, dass ich aber zum behandelnden Arzt musste, um die Krankschreibung nach Entlassung zu gewährleisten.

Die offizielle Lesart heißt natürlich, dass die behandelnden Krankenhausärzte nach einer Krankenhausbehandlung bis zu 7 Kalendertage krankschreiben dürfen. Oft reicht das aus und der Patient ist nach dieser Zeit wieder arbeitsfähig. Sonst muss er halt für die Folgebescheinigung zum Hausarzt. So gesehen ist es eine durchaus sinnvolle Regelung.

Inoffiziell ist es natürlich die Einführung der Poliklinik durch die Hintertür. Gerade die Fachärzte können sehr gut ohne das Kassenpatientenpack leben und die chronisch unterfinanzierten Krankenhäuser erschließen sich neue Einnahmequellen. Der Masse wird das dann als Vorteil der kurzen Wege verkauft. Die Blinddarm-Not-OP würde allerdings schon nach max. 2 Tagen dem Entlassungsmanagement überantwortet.

1

Ich glaube zwei Wochen. War aber eher weil der Arzt nett war.

Normale oder keine normale wunde?

Ich hatte vor fast 3 Wochen eine lapraskopische Behandlung an meinen Blinddarm. Also habe ich 3 "Schnittstellen" an meinen Bauch. Links ,rechts am Unterbauch und links genau neben meinem Bauchnabel. Nähte wurde schon rausgezogen aber ich merke wenn ich etwas fester auf der Narbe von meinem Bauchnabel drücke, spüre ich einen Knopf/Kugel oder etwas festes unter der Narbe. An den anderen zwei ist das nicht der Fall.

Ist das normal? Oder muss ich mir sorgen machen?

...zur Frage

Schmerzen 5 Wochen nach der Blinddarm op?

ich hatte vor 5 Wochen meine Blinddarm op. (Endoskopie)Alles ist gut verlaufen. Hatte danach auch keine Schmerzen mehr. Jetzt habe ich angefangen Sport zu machen und habe an der Narbe am Bauchnabel starke Schmerzen. Ist das normal? Vorallem nach dem sitzen ist es besonders schlimm.

ps: an alle die schonmal eine Blinddarm op hatten: in den ersten Tagen kann man nur gebeugt laufen. Wenn man aufrecht steht ist da so ein ziehen. Genau so ist das jetzt nur noch etwas stärker.

...zur Frage

blinddarm operation blutener bauchnabel

Hallo liebe leute am letzten mittwoch wurde mir der blinddarm entfernt und heute nach über einer woche fing die narbe am bauchnabel an zu bluten :/ so wie das für mich aussieht ist neben der nart (fäden noch drinn) ein kleiner riss wo es raus blutet :/ Habt ihr damit erfahrung ist das normal sollte ich nochmal zum arzt (montag hab ich so oder so einen termin) oder sollte ich mich doch morgen zum arzt begeben :/ kann mir bitte jemand helfen der vllt erfahrung hat oder zufällig als arzt oder im krankenhaus tätig ist :( ? Danke schonmal im vorraus :(

...zur Frage

Wie lange wart ihr nicht arbeiten nach Blinddarm OP?

Ich hatte vor 2 Wochen eine Blinddarm OP mittels Laparoskopie, also 3 Schnitten. Ich arbeite zurzeit als Praktikantin in einem Hotel im Service und zu meinen Tätigkeiten gehört unter anderem, den ganzen Tag zu laufen, sich zu Bücken, 10 kg Orangensaft Kartons zu schleppen, usw. Der Arzt meinte ich soll nächste Woche wieder in die Arbeit, jedoch habe ich Angst, dass das zu früh ist, da ich auch noch Schmerzen habe wenn ich schnell gehe, mich bücke und ähnliches. Wann wart ihr wieder arbeiten? Hätte ich einen Büro Job wäre es kein Ding, aber so mache ich mir Sorgen...

...zur Frage

wenn man seit 6 wochen krank ist und dann ein tag wieder gearbeitet hat , kann man dann wieder bis zu 6 wochen krank sein?

was würde passieren

...zur Frage

Schwindel und Bauchschmerzen nach Blinddarm OP?

Hallo, ich habe letzen Montag den Blinddarm rausbekommen ( also vor 8 Tagen), Donnerstag bin ich nach Hause gekommen und Mittwoch früh hat die Wunde nochmal geeitert. Jetzt habe ich seit gestern Nacht wieder Bauchschmerzen meist nach dem Essen und mir ist ziemlich oft schwindlig und ich habe Kopfschmerzen. kann das noch mit der OP zusammenhängen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?