Wie lange wächst ein Mensch noch, also bis zu welchem alter?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Absolut unterschiedlich. Einzig zuverlässige Prognose, wieviel ein Mensch im Teenageralter noch wachsen wird, können Orthopäden anhand einer Röntgenaufnahme von den Händen machen. Die Extremitäten (also Hände und Füße) geben Aufschluss, wie groß ein Mensch wird. Wann der Mensch aber ausgewachsen sein wird, ist nicht vorausszusagen. Das hängt vor allem von denhormonellen Schüben ab.

hauptsächlich wächst man in der pubertät, danach eigentlich, wenn überhaupt , noch ein wenig.. man kann keine altersangaben machen, da es bei jedem unterschiedlich ist..LEIDER können wir heute nicht mehr allzu stark von 21 ausgehen, da man ja weiß, dass man nur, wie gesagt wenn überhaupt, einige jahre nach der pubertät wächst.. da aber heutzutage die pubertät bei kinder viel viel früher beginnt, weil die ganzen lebensmittel mit hormonen vollgepumpt sind, wird man wohl nicht mehr viel wachsen nach der abgeschlossenen pubertät, bei welchen sie damals ( ca. 1 generation ) angefangen hat.. :/

Ich denke auch es ist unterschiedlich weil Da kommen halt noch viele Faktoren dazu.Z.B. ob du rauchst etc.

Es stimmt gar nichts ;-) Das ist bei jedem unterschiedlich. Der eine wächst bis 18, danach passiert nichts mehr. Andere fangen in dem Alter erst so richtig an. Also mach dir keine Sorgen, ist noch alles offen.

garnichts davon, is gaaanz unterschiedlich, kommt auf den menschen und die ernährung an, ich kenn zum beispiel eine 13 jährige, die aufgehöhrt hat zu wachsen, aber auch nen 18 jährigen, der immer noch wächst

Also ich bin zwischen 19-21 noch 2 cm gewachsen. Das ist mir vor allen Dingen richtig bewusst geworden, weil mein Exmann und ich auf unserer Hochzeit noch die selbe Grösse hatten und dann plötzlich war ich grösser............grins*

compaq 17.06.2011, 00:45

hi pankgirl, da hast du wohl mächtig unter druck gestanden, ;=())))vg compaql

0

Dein ganzes Leben lang! Bis 18 in die Länge, bis 65 in die Breite und bis zum Tod schrumpfst Du. Das ist Wachstum mit negativem Vorzeichen! ;-)

Draschomat 17.06.2011, 13:34

Das ist Wachstum mit negativem Vorzeichen!

Sag das nicht so laut, sonst kommt ein Politiker noch auf die Idee, eine Rezession als Wachstum zu bezeichnen, um Dinge noch mehr zu beschönigen als es ohnehin schon getan wird. ;-))

0
Quandt 20.06.2011, 08:45
@Draschomat

Also, ich weiss ja nich´ wo dat Problemchen liegen tut, dat machen die doch schon lange und physikalisch gesehen ist Bremsen auch nichts weiter als negative Beschleunigung! Und hast Du Dir die Bilanz von TelDaFax mal aus dem Handstand betrachtet?!? Alles eine Sache der Sichtweise ... ;-)

0
Seestern271 03.07.2011, 16:25
@Draschomat

Tolle Idee - Wachstumssteuer!!! Jeder der größer als 180 deutsche genormte cm ist , muss blechen ;o))

0

ich glaube frauen können in seltenen fällen bis 21 wachsen. bei männern ist es nicht so lange

compaq 17.06.2011, 00:51

hi david, hat dir das goliath gesagt, also männer bis 25, okii

0

Ich bin 65 und wachse immer noch, tagtäglich einmal über mich hinaus! :-)Ich hoffe du verstehst Spaß.

XDDavidXD 17.06.2011, 00:44

fängt man mit 65 nicht wieder an zu schrumpfen?^^

meine oma ist 74 und schon ca 5 cm geschrumpft^^

0
Laredo 17.06.2011, 00:48
@XDDavidXD

Da muss ich doch morgen früh gleich einmal nachmessen. Danke für den Tipp!

0
XDDavidXD 17.06.2011, 00:54
@Laredo

bei meiner oma könnte es auch daran liegen, das sie jahrelang mit ca 40 kg übergewicht rumrannte. dadurch werden die knochen ja stark belastet ihre wirbelsäule wird wahrscheinlich schon krümmer sein

0
compaq 17.06.2011, 00:49

hi laredo, hast du etwa eine heldenhydraulik

0
Laredo 17.06.2011, 00:50
@compaq

Nein, ist pneumatisch aber manchmal geht mir einfach die Luft aus.

0

Also ich denke so bis 18 - 19 Jahren... kommt auch auf das Geschlecht an.

ist bei jedem anderst...aber in der Regel 21^^

unterschiedlich

schokohaus 17.06.2011, 00:42

Hehe ich sehe dich bei jeder Frage ^^

0

Was möchtest Du wissen?