Wie lange wächst ein Darmkrebs?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Freu Dich,das Du so weit gesund bist und glaub den Ärzten doch einfach,das es nur Hämorriden sind.Ja sicher hätte man das feststellen können,in den sechs Jahren,wenn es was schlimmeres wäre,im Blut z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut im Stuhl aus dem Darm färbt den Stuhl eher schwarz, wenn man überhaupt was sieht. 'Aufgelagertes' Blut, das wie Blut aussieht, kommt fast immer von Hämorriden oder eine andere Verletzung am Darmausgang. Also von daher würde ich mir an Deiner Stelle weniger Sorgen machen.

Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann bitte einen Arzt, Dir eine Darmspiegelung zu verschreiben. Falls Du diese nicht komplett selbst zahlen möchtest, muss der Arzt sich aber ein paar Gründe ausdenken; ich kann von Ferne nicht beurteilen, ob Du einen Arzt kennst, der das machen würde.

Oder Du bittest einen Arzt, dass Du einen Test auf 'okkultes Blut' im Stuhl machen darfst. Ist dieser positiv, sieht eine Darmspiegelung schon viel wahrscheinlicher aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine behandelnden Ärzte haben recht. Für Dein Problem gibt es zahlreiche harmlose Ursachen, wie Hämorrhoiden oder kleine Verletzungen am After. Das sind alles keine schlimmen Erkrankungen. Blut im Stuhl bedeutet nicht gleich Darmkrebs.
Sollte wegen einer Darmkrebserkrankung Blut im Stuhl sein, würdest Du dies mit bloßem Auge nicht erkennen können, dazu bedarf es eine Laboruntersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darmkrebs wächst nicht von heute auf morgen, sondern in Jahren oder Jahrzehnten. Eine Darmspiegelung wäre sinnvoll, das Blut ist aber eigentlich sicher auf die Hämorrhoiden zurückzuführen, gerade wenn du seit Jahren beschwerdefrei bist... Geh zum Internisten und mach einen Termin für eine Darmspiegelung. Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dawn06
18.01.2016, 15:00

Du bist 13? Aha. Die neuesten Gesundheitsexperten hier lol

0
Kommentar von Adrian593
18.01.2016, 16:05

Was genau passt dir an meiner Antwort nicht?

0

Du hast kein Krebs sondern nur stink normale Hämorrhoiden. Hör auf im Netz zu forschen. Alle wo das machen sind laut Netz sterbenskrank. Du bist erstens noch zu jung dazu und zweitens macht darmkrebs keine Symptome am Anfang. Also ruhig Blut und lehn dich mit einem heißen Tee zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du solche Angst vor Krebs hast, solltest Du eine Darmspiegelung machen lassen. Dein Hausarzt gibt Dir sicher gerne eine Überweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es juckt und brennt dann sind's Hämorriden.

Krebs entsteht übrigens oftmals auch durch psychischen Stress,d.h je mehr du dir Sorgen darüber machst ob du Krebs hast,desto wahrscheinlicher u.höher ist die Gefahr daran zu erkranken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Symptome deuten auf Hämorrhoiden hin. Und dein Arzt wird es schon wissen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?