Wielange vor dem Kochen beziehungsweise vor dem Verzehr, kann ich Spargel schälen?

4 Antworten

Schälen würde ich ihn maximal einen halben Tag vorher. Die Aufbewahrung in einem feuchten Leinen-/Halbleinengeschirrtuch im Kühlschrank ist optimal. Das gilt für eine längere Zeit von ca. 4 Tagen auch für den ungeschälten Spargel.

nein, nicht doch! Den Spargel kann man in dem feuchten Tuch und kühl vielleicht 4 Tage lagern (länger als 2 Tage würde ich das aber nicht machen). Aber nicht geschält! Geschält wird der Spargel maximal 3 Stunden vor dem Kochen. Erstens wird er - wenn er länger im Wasser liegt - sauer. Da bilden sich dann kleine Bläschen auf dem Wasser und man kann ihn nur noch wegkippen. Und zweitens - wenn er geschält ist und nicht im Wasser liegt - wird er holzig und man kann die Hälfte davon nicht mehr essen.

Spargel ist nicht umsonst das Königsgemüse. Er will auch so behandelt werden!

hallo, ich schäle spargel 2 - 3 tage vor dem verzehr und wickele ihn in ein feuchtes geschirrtuch ein. dieses lagere ich im kühlschrank. du kannst aber auch bedenkenlos den geschälten spargel eingefrieren und ihn dann unaufgetaut im kalten wasser mit salz, zucker und einem stück butter weichzukochen. wünsche dir gutes gelingen

Was möchtest Du wissen?