Wie lange vernünftig braucht man , um 10 Seiten auswendig zu lernen?

7 Antworten

Kommt wohl sehr auf deine Lernfähgkeit, Übung, und den Text an.

Bekannten Text bei guter Lernfähigkeit und Übung: Ein bis zwei Tage. Bei sehr guter Übung auch 2 Stunden (hat mein Vater früher gemacht: Er musste für Vorträge Fachtexte auswendig lernen und tat das im Zug zur Tagung).

Unbekannte Texte bei wenig Übung: Da würde ich mir in der Tat eine Woche oder sogar zwei Wochen Zeit nehmen.

Text lesen, Inhalt ggf. nachschlagen (alles, was du nicht verstehst). Ersten Abschnitt laut lesen, ersten Satz lernen, zweiten Satz lernen, anhängen, mehrfach üben, weitermachen. Abends den ersten Absatz wiederholen, notieren, was noch nicht gut klappt. Am nächsten Morgen den ersten Absatz wiederholen. Später den zweiten anhängen usw. - dabei immer das bisher Gelernte abends und morgens wiederholen.  Text immer wieder im Laufe des Tages im Geiste durchgehen, sehen, wo man hängen bleibt, das später noch mal gesondert lernen.

Ggf. Text auch mal hin und wieder auswendig aufschreiben. 

Nach und nach immer mehr lernen und wenn man den ganzen Text gelernt hat ihn noch ein paar Tage immer wieder wiederholen, bis man ihn wirklich flüssig auswendig sagen kann und auch wieder reinkommt, wenn man mal kurz unsicher wurde. Das könnte man noch gesondert üben: Anfangen bei Seite 1, anfangen bei Seite 2, anfangen bei Seite 3 Mitte usw.

Für Fragen sollte man auch noch erklären können, was man da aufsagt, was ggf. noch mal eine Stunde zusätzlich am Tag jeden Tag dauern könnte (je nachdem, ob es sich um einen literarischen oder Fachtext handelt). Beim literarischen Text sollte man üben, ihn sinnvoll zu betonen (Spannung, Gefühle etc.), beim Fachtext muss die Betonung anders sein, hier sollte man eher deutlich und langsam reden und bestimmte wichtige Fachbegriffe betonen und ggf. erklären (können).

Das kommt darauf an, wie schnell du lernen kannst und was auf den Seiten drauf steht, die du lernen musst. Mir fällt es beispielsweise leichter Vokabeln zu lernen als für Mathematik oder so. Also würde ich zehn Seiten Vokabeln schneller lernen. Ich habe es  aber auch schon geschafft, sieben Seiten für Mathe in vier Stundenzu lernen.

Aber generell solltest du davon ausgehen, dass du, um es sicher zu können, mindestens zwei bis drei Tage benötigst.

10 Seiten auswendig lernen? Das wäre mir zu viel. Es gibt doch auch andere Lerntechniken, wie Skizzen, Mindmap, Grafiken erstellen und das wichtigste am Blattrand möglichst kurz darstellen. Also nur den Rand von einer Seite benutzen. Mir hat das immer sehr geholfen.

Jeder lernt aber unterschiedlich schnell. Allerdings braucht es definitiv länger alles auswendig zu lernen. Wenn du weißt, zum welchen Zeitpunkt du am besten lernen kannst, kannst du dir auch viel Zeit sparen und wenn man nlcht alles in und auswendig lernt. Muss aber jeder selber wissen, wie er lernen will.

Was möchtest Du wissen?