Wie lange Unterhalt rückwirkend/mit 20 beantragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ginge nur dann, wenn es einen Unterhaltstitel gäbe und Du den rückständigen Unterhalt jeweils immer angemahnt hättest. als er fällig wurde. Einen neuen Anspruch im Nachhinein konstruieren ist leider nicht möglich.

http://dejure.org/gesetze/BGB/1613.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
29.03.2016, 22:40

diesen Titel hätte aber sein Vater einklagen müssen und genau da ist der Knackpunkt.

1

Meine Frage ist nun: Kann ich rückwirkend, die ganzen Jahre als Kind wo sie nichts gezahlt hat Unterhalt beantragen?

______________________________________________

Auf das Geld hätte dein Vater anspruch gehabt also kannste das nicht nachfordern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
29.03.2016, 22:20

Ab 18 hättest du selbst Klage auf Unterhalt stellen müssen. Nun müsstest du schnellstens Klagen dann könnteste bis Ausbildungsende was bekommen

1

Was möchtest Du wissen?