Wie lange überleben Spinnen ohne Wasser und Nahrung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach persönlichem Geschmak überleben diese Tiere es viel viel zu lange ohne Nahrung :-) Aber Du musst es ja geschafft haben das Glas auf die Spinne zu setzen einfach so findet man nicht auf einem Teppich ein Glas und wie zufällig eine Spinne darunter :-) Nimm dicke pappe, schiebe es unter das Glas und trage es raus, wenn es schaffst das Glas darüber zu stülpen schafft man es, es kostet überwinding, Tränen, aber es geht wirklich.

Nachdem meine "Spinnenrettung" mir leider kurzfristig absagen musste, blieb mir nichts anderes übrig, als mich selbst darum zu kümmern. Länger als vier Tage wollte ich die Spinne wirklich nicht unter dem Glas gefangen halten - und es ging ihr tatsächlich noch gut! Danke schön für's Mut machen - Du hast recht: wenn das Krabbeltier erstmal gefangen ist, kriegt man es mit viel Überwindung auch selbst nach draußen!

0

Ich kenne das, ich mache die Dinger immer mit dem Staubsauger weg und selbst das konnte ich anfangs nicht. Ich habe den Staubsauger dann immer über Nacht in den Garten gestellt, weil es ja heißt, die würden wieder rauskrabbeln. Sicher bekomme ich jetzt wieder was zu hören, von wegen "auch die Spinnen haben ein Recht auf Leben"! Ich würde an deiner Stelle mit dem Rohr das Glas umstoßen und gleichzeitig die Spinne schnell aufsaugen. Aber am Besten du rufst einen Nachbarn, der das Tierchen mit der Hand entsorgen kann. Verstehen kann ich dich sehr gut.

Es kommt dabei immer auf die Art der Spinne an. Beispielsweise kann eine Hausspinne (Tegenaria Giganthea) monatelang ohne Nahrung auskommen.

Große winkelspinne im Glas- wie lange kann sie überleben?

Kürzlich habe ich in unserer Wohnung eine Winkelspinne entdeckt, ich habe  panisch meinen Freund zu Hilfe geholt der mich dann heldenhaft gerettet hat :-P er hat die spinne in ein Glas, wollte sie mit Wasser ertränken und hat zusätzlich den Deckel aufgeschraubt. 

Am nächsten Morgen, wollte ich das Glas mit der spinne mit nach unten nehmen und Entsorgung, doch zu meinem erschrecken lebte die spinne noch.

Das war jetzt schon 5 Tage her und die spinne lebt immernoch in ihrem Glas voll wasser.

Da stelle ich mir dir frage, wie kann das sein? Sie bekommt keine Nahrung, nur wenig Luft, und muss permanent schwimmen.. 

Ich bin sehr beeindruckt von diesem kleinen überlebenskünstler! 

...zur Frage

Brechreiz obwohl Magen leer ist?

Hallo, kurz zur Info: ich habe gestern etwas zu tief ins Glas geschaut. Naja da war auch noch alles in Ordnung. Heute morgen als ich aufgestanden bin (ca. 6 Stunden nach dem Konsum) war mir dann sehr übel und schwindelig. 4 Stunden später musste ich mich dann das erste mal Übergeben. Ich hatte aber nur noch Wasser im Magen. Habe versucht Nahrung/Trinken aufzunehmen aber es kommt jedes mal spätestens nach 1 Stunde wieder raus. Jetzt habe ich gar nichts mehr zu mir genommen seit ca. 2 Stunden aber habe immer noch den Brechreiz. Es kommt aber höchstens Magensäure raus sonst einfach nur der Brechreiz. Was soll ich tun ??? Der Alkohol ist ja schon lange nicht mehr im Magen warum dann immer noch diese Übelkeit ?

...zur Frage

Spinne verhungert, nicht die typische Todeshaltung?

Ich bitte zu beachten das ich folgende Situation nicht unterstützt habe, bitte erspart euch Kommentare mich als Tierquäler darzustellen!

Mein Bruder hat mir eben gezeigt das er eine Spinne gefangen hatte in einem Glas, diese dann aber in diesem hat verenden lassen. Nun ist der anblick recht bizarr da die Spinne nicht die typische Haltung (zusammengeklappte Beine) hat.

Es können doch logischerweise nur 2 Todesfolgen möglich sein:

  1. Verhungern (evtl. Verdursten?) Er hat keine Nahrung (Insekten, etc.) hinein. Ebenfalls kein Wasser. Sie war ca. 7-11 Tage in dem Glas.

  2. Ersticken Es ist ein kleines Glas, in etwa so groß wie ein "Kinder Plastik Becher".

Die Spinne ist in aufrechter normaler (aktiver) Position, in einem Netz (das sie vermutlich gebaut hat um Beute zu fangen, da hungrig.) in dem Glas. Es sieht nahezu aus als ob sie darin schwebe. Das Netz ist mittig, und die Spinne sitzt ebenfalls mittig darin. Sie reagiert aber auf keine art von Bewegung des Glases, also schütteln oder klopfen. Daher die Folgerung sie wäre tot.

Kurz: -An was ist sie wahrscheinlicher gestorben? -War das Netz zur Nahrungsbeschaffung oder evtl sogar als art "Grab" ?(Weiss fast nichts über Spinnen, vielleicht machen die das ja.) -Warum ist sie nicht in die typische Spinnen Tod Position verfallen?

BONUS: -Warum bin ich so traurig darüber, obwohl ich nix damit zu tuhen hatte? (Ist das Mitleid? Oder einfach die Tatsache das man eine Spinne hätte recht einfach auf sogar unterhaltsame Weise am Leben halten können ehe man sie nach einiger Zeit freilässt?)

Vielen Dank.

...zur Frage

Woe lange können Spinnen die Luft anhalten?

Seid Einers halben Stunde halte ich eine Spinne in einem ”Glas“ gefangen, und sie lebt noch und krabbelt rum.

Warum lebt sie noch?

...zur Frage

was fressen spinnen die spinnen die im haus leben

Ich habe eine spinne gefangen sie heisst fred und ich weiss nicht was ich ihm zum fressen geben soll ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?