Wie lange überleben Fische im Aquarium ohne Strom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

grundsätzlich ist das erst einmal kein Problem, denn so schnell steigt die Konzentration der Schadstoffe nicht an.

ABER: du solltest die Filter, bevor der Strom wieder läuft, gründlich reinigen, denn die abgestorbene Bakterienmasse ist sehr giftig und belastet das Wasser stark.

Der Ausfall der Heizung ist zur Zeit eher kein Problem, denn die Temperaturen sind ja gut ausreichend.

Und ein Sauerstoffproblem wird es auch nicht geben.

In den nächsten 2 - 3 Wochen dann sehr sparsam füttern und, wenn du hast, das Wasser häufig testen. Ansonsten häufiger großzügige TWW machen - dann überleben die Fische die 2 - 3 Wochen, bis sich wieder ausreichend Filterbakterienkulturen gebildet haben, gut.

Gutes Gelingen

Daniela


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
28.09.2016, 19:02

Danke fürs Sternchen

0

Nichts. Die Fische werden sich ihres Lebens freuen.

Du solltest aber die Filter reinigen, da wahrscheinlich die Bakterien absterben und dieses Ergebnis tödlich für die Tiere sein kann.

In der nächsten Zeit eher die Fische auf Abmagerungsdiät setzen, Wasser öfter testen, genügend Teilwasserwechsel.

Nach drei Wochen wird alles wieder normal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?