Wie lange überleben Bakterien außerhalb der Haut an Gegenständen?

3 Antworten

Wie lange Keime auf Oberflächen überleben können, hängt von ihrer Art, der Temperatur und der Luftfeuchte ab. Erkältungsviren beispielsweise bleiben auf glatten Oberflächen bis zu zwei Tage ansteckend.

Überall dort, wo viele Menschen verkehren, ist die Dichte an Krankheitserregern hoch. Vor allem in geschlossenen Räumen wie Büros oder öffentlichen Verkehrsmitteln sammeln sich Bakterien und Viren in der Luft und an Gegenständen. So sind z. B. auf Türklinken, Computertastaturen und Haltegriffen von Bus oder Bahn Keimherde zu finden, auch Telefonhörer, Fernbedienungen oder das Geld sind erheblich mit Erregern belastet. Mehr zu dem Thema auf der beigefügten Seite.

http://www.jameda.de/gesundheit/erkaeltung-grippe/bakterien-und-viren/

Glaub deinem Arzt ruhig.

Um zu sagen,wie lange die Bakterien überleben,müßte man wissen,wie die genau heißen.Das ist nämlich unterschiedlich.Manche überleben auf unbelebten Gegenständen ein halbes Jahr,manche nur ein paar Tage.

Dein Arzt wird die Dinger aufgrund des Krankheitsbildes erkannt haben (vielleicht auch mittels Abstrich)und wird das vermutlich gut einschätzen können,wenn er so etwas den lieben langen Tag macht.Behaupte ich jetzt mal ganz dreist.

Manchmal machen auch Bakterien krank,die nahezu überall auftauchen.Dann liegt es an der körpereigenen Abwehr. Mach dir keinen Kopf und wasch dir am besten immer die Hände,bevor du andere Dinge nach deinem besten Stück anfasst. Einfach regelmäßig.Wenn allerdings die Rötungen wieder zunehmen,dann solltest du noch einmal dort aufschlagen.

Kommt drauf an... Auf Temperatur und sowas

Rote flecken auf der brust was bedeutet das?

Hey leute Habe gestern den film "die wolke" mit meiner familie geguckt und der elma hat am ende ja mit dieser hannah geschlafen obwohl sie ja krebs (?) hatte Danach hatte er so rote flecken auf der brust und der vater hat geweint als er die roten flecken gesehen hat Was bedeuten diese roten flecken also welche krankheit? Knutschflecken waren es nicht

...zur Frage

Was bedeuten diese roten flecken auf den Beinen, Schenkeln, Armen und Bauch?

Hallo, Ich bekomme auf den Beinen, Schenkeln, Armen und Bauch so leichte erkennbare rote Flecken nur wenn ich eine Erektion habe und säter, also danach verschwinden sie immer wieder.Ist das etwas schlimmes sollte ich zum Arzt gehen zu einem Urologen oder so?,was ist das und warum kommt das? (Bin ein Junge und 17 Jahre alt).

...zur Frage

Wie lange darf man eine antibiotikahaltige Salbe fürs Gesicht benutzen?

Ich habe eine Salbe, gegen rote Flecken neben meiner Nase, verschrieben bekommen. Ich habe letztens jedoch die Inhaltsstoffe gegoogelt und war überrascht, als ich feststellte, dass zwei Sorten Antibiotika darin enthalten sind. Ich habe seit Jahren kein Antibiotika mehr benutzt und ich stehe dem auch wegen der Gefahr von Resistenzen kritisch gegenüber.

Wie schnell bilden sich Resistenzen bei Salben?

...zur Frage

Hautkrankheit? - rote Flecken im Gesicht - Bakterien/Viren/Pilze...? - Behandlung?

Hallo, ein Bekannter hat seit Jahren ein paar auffällige rote Flecken im Gesicht (unregelmäßig, ca. 1-2 cm Durchmesser). Mal besser mal schlechter - aber nie ganz weg... Er war schon bei einigen Hautärzten, die verschiedene Sälbchen und Cremchen (gegen Bakterien und Pilze) verschrieben haben - aber nichts hilft wirklich:-( Nur Cortison - aber das kann man ja nicht dauerhaft nehmen... Antibiotika bewirken auch eine Besserung während der Einnahme - aber es geht nie ganz weg - und die kann man ja auch nicht ständig nehmen... Wer hat/hatte so etwas, kennt jemand, der da betroffen ist/war - weiss mögliche Ursachen und/oder ein erfolgreiche Behandlung?? Vielen Dank!!:-))

...zur Frage

Ist Ansteckung ohne direkten Kontakt möglich?

Ich habe Emetophobie (Angst vorm Erbrechen) und ständig Angst, mich irgendwo mit einem Magendarminfekt angesteckt zu haben. Ich wohne in 'nem Haus mit 5 weiteren Parteien und es hat sich vor ca. 30 Minuten so angehört, als hätte in der Wohnung unter uns jemand gek*tzt. Jetzt hab' ich natürlich innerlich 'n bisschen Panik und weil mir ohnehin immer schlecht ist, befürchte ich, mich angesteckt zu haben, falls sie tatsächlich krank sind. Zu den Nachbarn hab' ich gar keinen Kontakt, aber sie wohnen halt im selben Haus und das beunruhigt mich jetzt. Vor allem heißt es ja, dass Türklinken oder gemeinsam berührte Gegenstände "gefährlich" sind und ich habe die Haustür in den letzten Tagen natürlich häufig öffnen müssen, und eventuell haben meine vielleicht kranken Nachbarn ihren Dreck sprich Viren dort hinterlassen. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Kann man sich ohne Kontakt bei kranken Menschen anstecken? Ist Ansteckung ohne direkten Kontakt so möglich? Wie ist die Ansteckungsgefahr in meiner Situation? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

mit roten flecken in die sauna?

hallo ich hab von ehemaligen pickeln rote flecken darf ich mit denen in die sauna oder werden die dadurch schlimmer ? und was hilft überhaupt gegen solche flecken ? feuchtigkeit sonne ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?