Wie lange tun gepiercte Brustwarzen weh?

6 Antworten

ich bin piercerin - schon mal vorweg. ihr habt sehr fahrlässig gehandelt. ein piercing (egal welcher art) direkt auf 5mm zu stechen ist um ehrlich zu sein ziemlich dämlich. normalerweise werden bw piercings auf 1,6mm gestochen. nach der heilungsphase von mindestens 6 wochen kann man dann ganz langsam in 1mm-schitten dehnen. direkt nach dem stechen zu dehnen ist definitiv nicht zu empfehlen :D die haut hat dann eigentlich noch gar keinen spielraum, um gedehnt zu werden, aber gut. jeder, wie er meint...

darf ich fragen, was für material/schmuck ihr nach dem stechen rein gemacht habt? 

Wir haben gerade Stecker rein gemacht 5mm x 16mm aus Titan. 

0

Also davon würde ich auch gerne ein Bild sehen.... Wie kann man denn bitte so blöd sein....? 5mm schön und gut, wenn man es mag.... Aber dann doch bitte vom Profi. Grade in den brustwarzen sind so viele nervenenden, die nachhaltig geschädigt werden können. Außerdem muss das piercing auch lang genug sein, damit das frisch gestochen Areal auch anschwellen kann, ohne das es zu eng wird.

Ich kann euch nur raten, mindestens zu einem piercerzu zu gehen und ihm die brust zu zeigen. Wenn ihr Glück habt ist alles gut gegangen. Ansonsten ab zum Arzt.

Hab selbst genug experimentell an mir gewerkt, und das zumeist erfolgreich...

5 mm hätt ich mich nicht getraut.

Aber es geht, auch beim Profi. Sehr große Rückensurfacepiercings, so gestochen (4 mm, nachgedehnt). Rechnet mal mit einer Woche Schmerz, zunehmebd, dann rasch vergehend. Klrper macht Platz fürs Piercing, baut Gewebe unter Druckbelastung um = schmerzhaft.


Nachtrag, ob das beibgeradem Piercing durch die Areola auch funktioniert mit Heilen......?

Nippelpiercing bei komischen Nippeln?

Halli Hallo, ich wollte mir nächstes Jahr ein Brustwarzenpiercing stechen lassen, weil ich das sehr attraktiv finde. Nur hab ich das Problem, dass meine Nippel erst richtig steif/hart sind, wenn mir kalt ist. Also im Normalzustand sind die nicht wirklich da. Sind keine Nippel, die nach innen gehen.. Ich kann mir deshalb im normal Zustand von meinen Nippel kein Brustwarzenpiercing vorstellen... oder ist dann mein Nippel quasi „dauer“ hart bzw immer zusehen? .... :D ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll.. Aber ihr wisst bestimmt was ich meine .. :D Ich freue mich darüber, wenn ihr auch über eure eigenen Erfahrungen mit Brustwarzenpiercing erzählt. Wie die Schmerzen sind (ich weiß, ist bei jedem anders: interessiert mich trotzdem), und wie schnell es geheilt hat, ob ihr nur 1 odee auf beiden Seiten gepierct seid, etc...

Liebe Grüße, Beba01 :)

...zur Frage

Was ist an Brustwarzenpiercings so "ekelhaft"?

Meine beiden Brustwarzen habe ich schon seit längerem gepierct. Wenige Leute die sie sehen finden das gut, einige meinen es ist OK aber die meisten finden es ekelhaft oder seltsam oder abstoßend. Ich bin männlich habe eine recht gute Figur und mir gefallen die Piercings einfach super gut, warum finden die meisten Leute das aber so abstoßend? was ist daran so extrem anders als an Ohrringen z.B.?

...zur Frage

Brustwarzenpiercing bei Jungs / Männern

Ich (männlich) habe schon länger beide Brustwarzen gepierct. Ich wundere mich immerwieder wie viele Leute irgendwie ablehnend darauf reagieren. Mache finden es hässlich andere abstoßend. Und egal wo ich mal oben ohne hin komme starren die Leute nur auf meine Brustwarzen. Ich hätte gedacht dass heutzutage gepiercte Brustwarzen nicht mehr soetwas besonderes sind. Wie findet ihr gepiercte Brustwarzen bei Männern?

...zur Frage

Brustwarzenpiercings direkt mit 6mm stechen?

Für meine Freundin will ich mir die Brustwarzen piercen lassen. Sie steht total auf Brustwarzenpiercings bei Jungs und hat schon öfter gefragt ob ich meine nicht mal piercen lassen will. Als eine Art Liebesbeweis will ich Sie jetzt damit überraschen. Damit sie sieht dasss es mir ernst ist und ich für sie auch Schmerzen ertrage sollen direkt 6mm dicke Stecker rein. Außer dem sind meine Brustwarzen recht groß und ich bin recht kräftig gebaut und habe einen gut trainierten Oberkörper so dass die 6mm dicken Piercings gut dazu passen. War auch schon beim Piercer, der meinte das würde gehen und 6mm wären auch das größte und aber auch schmerzhafteste was er schon an Brustwarzen gepierct hätte. Das wird mit einer 5mm Nadel gestochen und dann sofort auf 6mm gedehnt. Hat hier jemand schon Erfahrungen mit sowas? Kann mir einer sagen wie schmerzhaft das wirklich wird?

Ich lasse es auf jeden Fall so machen aber mich interessiert mal was mich da wirklich erwartet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?