Wie lange Training für zugewachsene Wachstumsfugen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Welche Sinn macht diese Frage wenn man das Alter nicht kennt?

Jugendliche sollten sich auf einfache Grundübungen mit leichten Gewichten beschränken. Trainingseinheiten, die zum muskulären Versagen führen wie z. B. Beim klassischen „Pumpen“ , sind tabu. Durch Maximaltraining würden nicht nur Bänder, Sehnen, Knorpel und Gelenke und Knochen beschädigt, sondern auch das zentrale Nervensystem. Aus diesen Gründen trainieren junge Kraftsportler auch besser nicht nach Trainingssystemen, die auf muskulärem Versagen aufgebaut sind, wie auch etwa das ,High-Intensity-Training". Jugendliche sollten sich einfachen Grundübungen zuwenden, um ein solides Muskeigrundgerüst aufzubauen und Gewebe nicht durch Entzündungen und Muskelrisse zu beschädigen was auch nachhaltig Probleme bereiten kann.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Soviel ich weiß, hat man durch Training keinen Einfluss auf das Wachstum. Die Wachstumszonen sind erst geschlossen, wenn der Mensch erwachsen ist, also nicht mehr größer wird. Das kann bis zum 21. Lebensjahr dauern. Übrigens die Wachstumszonen sieht man nur auf dem Skelett, Röntgenbild oder Anatomie.

Gerhart 28.06.2014, 08:38

Wachstumsfugen, nicht Zonen. Aber richtig ist, dass nur der Arzt anhand Röntgenbild den aktuellen Zustand der Wachstumsfugen feststellen kann.

0
Borgosch 29.06.2014, 12:26

Plötzliche und ruckartige Bewegungen können diese durchaus verletzen, das ist aber für gewöhnlich verbunden mit einem Trainingsunfall und kann prinzipiell in jeder Sportart passieren.

0
Plasmaspender 01.07.2014, 07:57

Sehr intensive körperliche Betätigung (sehr schwere physische Arbeit, übermäßiges Training) kann das Wachstum hemmen.

0

Was möchtest Du wissen?