Wie lange toleriert das Ordnungsamt ein verkehrswidrig dauerhaft abgestelltes Fehrzeug?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

bei der polizei als straftat anzeigen.

bitte miss aus, wie breit der gehweg neben dem fahrzeug noch ist. sind es weniger als 85 zentimeter, die noch zur verfügung stehen ist das eine handhabe, das fahrzeug entfernen oder "umzusetzen" zu lassen.

anzeigegrund wäre eine vorsätzliche strassenverkehrsgefährdung. für sowas ist das ordnungsamt wiederum nicht zuständig, sondern die polizei. vorsätzliche strassenverkehrsgefährdung ist nämlich eine straftat.

das ordnungsamt ist aber nur für ordnungswidrigkeit zuständig.

ruf die polizei an und bitte sie, herzukommen um sich ein bild von der lage zu machen.

übrigens ist der nicht abgelaufene tüv kein argument. wenn die polizei oder ein sachverständiger feststellt, dass das fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist, erlischt automatisch die betriebserlaubnis. dafür können übrigens schon abgefahrene reifen ein grund sein.

wenn du ein bisschen geschickt bist, gut argumentierst und dir deinen zorn nicht anmerken lässt, ist e hinzukriegen, dass die "kutsche" dort bis heute abend entfernt worden ist.

ein verkehrsunsicheres fahrzeug muss übrigens abgeschleppt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
04.04.2016, 12:45

strassenverkehrsgefährdung-

Verkehrsgefährdung

Besonders schwerwiegende

Eingriffe in den öffentlichen Verkehr (Bahn, Straße, Schiff, Luft),
durch die «Leib oder Leben eines anderen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet werden». Das kann bestehen in der Zerstörung, Beschädigung
oder Beseitigung von Anlagen oder Beförderungsmitteln, der Schaffung
von Hindernissen (Steine auf die Schienen legen), der Führung eines
Fahrzeugs, obwohl jemand infolge des Genusses alkoholischer Getränke
oder anderer berauschender Mittel oder infolge geistiger oder
körperlicher Mängel nicht in der Lage ist, ein Fahrzeug sicher zu führen
(Trunkenheit), einem grob pflichtwidrigen Verstoß gegen Sicherheitsvorschriften (im Straßenverkehr insbesondere: Nichtbeachtung der Vorfahrt, falsches Überholen, falsches Verhalten an Fußgängerüberwegen, zu schnelles Fahren an unübersichtlichen Stellen und Kreuzungen, Wenden oder Rückwärtsfahren auf der Autobahn, fehlende Kenntlichmachung haltender Fahrzeuge). Liegt ein solcher Tatbestand vor, handelt es sich nicht mehr, wie sonst bei Verkehrsverstößen, um eine Ordnungswidrigkeit, sondern um eine Straftat, die bei vorsätzlichem Handeln mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe, bei nur fahrlässigem Handeln mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft wird (§§315-315d StGB). Außerdem kann die Fahrerlaubnis entzogen werden.

Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer gefährdet wird (§ 1 StVO); vorsätzliche od. fahrlässige Gefährdung eines anderen im Strassenverkehr ist Ordnungswidrigkeit. Siehe auch: Strassenverkehrsgefährdung, Verkehrsbehinderung.

0

Eigentlich darf nicht länger als 14 Tage geparkt werden. Hab da mal was im TV gesehen. Da machten Polizisten sogar Markierungen an Ort und Stelle um das zu kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
04.04.2016, 12:41

Das ist kein Wohnanhänger sondern ein Wohnmobil.

0

Was heißt Verkehrswidrig? Wenn keine Schilder das Parken verbieten und das Fz angemeldet ist max. 2 Jahre dann muß er zum TÜV/ HU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
04.04.2016, 12:37

wenn er auf dem gehweg steht, ist das verkehrswidrig.

wenn das fahrzeug verkehrsunsicher sein sollte, erlischt automatisch die betriebserlaubnis und die tüvplakette wird ungültig.

0

Die Gefahr müsste wohl verdeutlicht werden, z.B. durch Fotos während der Hauptverkehrszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieb es vor deine auffahrt wenn es sich schiebrn lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?