Wie lange täglich fürs Abi lernen,wenn es noch zweieinhalb Wochen sind?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fängst du jetzt erst an zu lernen? Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich spät... Würde nun schon richtig dran bleiben und täglich ca. 5-6 Stunden lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vollpfosten1 21.03.2013, 18:00

nein,natürlich nicht erst jetzt.Aber weil ab morgen Ferien sind eben noch mehr!

0

Also ich hab eine Woche vorher angefangen zu lernen, und auch nur Mathe und Physik (bei mir wars Physik statt Französisch). Ich hatte 9 Punkte in Englisch und Mathe, 11 Punkte in Physik und 8 Punkte in Deutsch. Also für Englisch und Deutsch hab ich nichts gelernt (obwohl ich nicht wirklich Sprachbegabt bin) und die anderen beiden so 1-2 Stunden am Tag (pro Fach). Es reicht eigentlich wenn du dir alle Aufschriften und die Bücher nochmal überfliegst und dir dabei nochmal das wichtigste aufschreibst, diese ganzen Vorbereitungsbücher sind überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für deutsch hab ich nur einen tag 'gelernt' (nochmal in der goldene topf' meine notizen am rand durchgelesen und auf ein blatt zusammengefasst). im letzten jahr war das so, dass unser tutor uns schon mit ziemlicher sicherheit sagte: "es werden der goldene topf, maria stuart und noch irgendwas sachliches (ich weiß nicht mehr genau was das war) rankommen". soweit ich weiß war das schon immer so. demenstprechend musste ich mich nciht auf mehrere teilgebiete vorbereiten. vielleicht wurde bei dir ja auch soetwas gesagt? ansonsten google mal nach den alten abiturprüfungen und schau dir die themengebiete an

wenn du sprachenbegabt bist, musst du für englisch nichts machen (vielleicht einen englischen film ansehen, um in die sprache wieder reinzukommen)

in französisch, guck dir ruhig nochmal die zeitformen und unregelmäßigen verben an, aber da brauchst du auch nicht länger als 2 tage für lernen

in mathe ist das anders. da solltest du so früh wie möglich, am besten jetzt schon, in kleinen happen anfangen. ich habe mit diesem buch für das abi gelernt: http://www.amazon.de/Abitur-Pr%C3%BCfungsaufgaben-Gymnasium-Baden-W%C3%BCrttemberg-L%C3%B6sungen-Mathematik/dp/3849001644/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1363885115&sr=8-3 (du musst das natürlich entsprechend deines bundeslandes wählen) und kam damit super klar. rechne ab jetzt jeden tag ein bis zwei aufgaben durch und das wird sitzen ;)

viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vollpfosten1 21.03.2013, 18:07

ja ich bin auch aus BW,deswegen ja auch Matheabi :(

und das Buch hab ich schon aber danke ;)

0

Wie Du schon selber erkannt hast bestimmt die Zeit jetzt über dein späteres Leben, ich würde dir raten unter der Woche soviel zu lernen wie es geht (mit Pausen) und dir das Wochenende immer frei zu nehmen, vielleicht abends mal in ein Buch schauen, aber nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lern einfach immer so lange,bis du merkst, dass du dich nicht mehr konzentrieren kannst... geh dann spazieren... mach zwischendurch auch was, das dir Spaß macht und dann gehts wieder an die Arbeit... iss und trink gesund (auch Süßes ist in dieser Zeit gut für die Nerven und gibt Kraft!!!) ... sorg für ausreichend Schlaf... wenn du zu "zappelig" wirst: Baldrian wirkt oft "Wunder" in solchen Situationen!

wird schon klappen!!!

ALLES GUTE!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte als ich am samstag angefangen habe noch 5 wochen zeit, habe jeden tag 2,5-3 std für physik gelernt und bin jetzt fast damit durch....also solltest du etwa 3,5-4 std lernen, damits gut wird

andere die ich so gefragt habe, sagen auch dass sie zwischen 2 und 3 stunden lernen und ich bin normalerweise derjenige, der am wenigsten lernt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde 2 stunden is nämlich dein wichtigster test den du schreibst ich meine mindestens 2 stunden eventuell 4 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange wie du dieh konzentrieren kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?