Wie lange sollte Sex dauern, damit es für beide gut ist?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

mehr als 20 Minuten 71%
20 Minuten 14%
10 Minuten 14%
15 Miuten 0%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Ich nehme bewusst nicht an dieser Abstimmung teil, weil man das so überhaupt nicht sagen kann.

Für Mädchen ist es in den meisten Fällen so, dass sie beim eigentlichen Akt gar nicht kommen. Sie brauchen zusätzliche Stimulation und Befriedigung. Am besten lässt sich das bei einem schönen Vorspiel machen und wie lange es dauert, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Wenn du nicht so leicht zu erregen bist und dein Freund auch noch keine allzu große Erfahrung hat, kann es locker sein, dass es eine ganze Stunde dauert. Hat er jedoch einmal herausgefunden, was dir am besten gefällt, kann es auch mal nur zwei Minuten dauern.

Probiert es am besten zusammen aus :)

LG

Klar gibt es Frauen die es schwer haben zu kommen, aber die "Durchschnittsfrau" bekommt man sehr wohl beim Sex zum kommen mit ein bisschen Ausdauer...

0
@Welux

Hm, das ist tatsächlich das erste mal, dass ich das so lese. Sowohl Freundinnen, als auch ich selbst haben noch keine solche Erfahrung gemacht und auch sonst im Internet habe ich nichts dergleichen gelesen.

Aber gut zu wissen, dass es doch funktionieren kann.

1
@Flammifera

Wie alt bist du denn? Manche Sachen kommen eben mit der Erfahrung, oder bis sie mal nen Kerl hatten, der eben nicht nur wild rumstochert. Ich will jetzt keine Frauen aufzählen. Aber von den Frauen mit denen ich intim war, kann ich diejenigen die beim Sex nicht kommen konnten an einer Hand abzählen. Beziehungsweise es waren vllt. 1/3 der Frauen, wo es dann etwas orale HIlfe brauchte^^

0
@Welux

Ich bin 18 und seit 3 Jahren in einer Beziehung mit meinem Freund. Davor hatte ich nie einen anderen.

1
@Welux

75 - 80 % aller Frauen können nicht durch Penetration alleine kommen. 

Eine aus drei Frauen hat allgemein Schwierigkeiten mit einem Partner zum Orgasmus gekommen.

Entweder du hattest viel Glück oder dir wurde was vorgetäuscht.

0
mehr als 20 Minuten

Ich bin M/24 und habe kein Verständnis für Kerle die einfach nur ihr Ding durchziehen und einschlafen, Ladys first.

Wie lange das dauert ist von Frau zu Frau unterschiedlich, ich hatte Frauen die konnte man innerhalb von 2-3 Minuten zum Orgasmus bringen und es gab Frauen die durchaus mindestens 20 Minuten gebraucht haben. 

Nichts ist mal gegen nen Quickie einzuwenden. Aber richtiger Sex dauert in meinen Augen länger. Ich finde du solltest ihn darauf ansprechen, dass er sich mal ein bisschen zusammenreißen soll oder zumindest dafür sorgen soll, wenn er fertig ist, dass du auch noch auf deine Kosten kommst. Er hat zwei Gesunde Hände und eine Zunge.

mehr als 20 Minuten

Ich sag' ja immer "Alles unter einer Stunde ist ein Quicky" - wobei zu Sex ja mehr gehört als nur die Penetration. Damit es auch für Dich lange genug ist und ihr Beide Euren Spaß habt, braucht eine andere Strategie:

Ideal ist Ihr praktiziert "Ladies first", wie es sich für einen Gentleman gehört.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin selten kommen und Cunnilingus das zuverlässigste Mittel ist um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, solltest Du Dich zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN lassen - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. Viele Frauen kommen dann das eine oder andere zusätzliche Mal.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" zu kommen sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

So bleibst Du nicht auf der Strecke und wenn Er in seiner Aufregung so schnell fertig ist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß und er braucht kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn er vor Dir fertig ist...

Mit der Zeit wird er ohnehin länger durchhalten - aber bis dahin...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren



Was möchtest Du wissen?