Wie lange sollte Maximum eine 12 Jährige vor dem PC verbringen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit diesen maximalen Angaben, wäre ich immer vorsichtig. Ob eine Person nun 1 oder 8 Stunden vor dem Pc sitzt ist eigentlich egal, es geht mehr darum was sie außer dem noch macht. 

Ich z.B. sitze oftmals sehr lang vor dem Pc, da Gaming und auch Gutefrage.net zu einem Hobby geworden ist. Ja, sowas kann ein Hobby sein, auch wenn der E-Sports oftmals nicht als dieses angesehen wird. So kam es auch schon mal vor dass ich 6 Stunden am Pc saß (OMG Nerd!). Es kommt aber darauf an, ob sie ihre Schulaufgaben noch ordentlich macht und sowas wichtiges nicht vernachlässigt. Zu den wichtigen Dingen gehören auch Hygiene, pünktlich zum Essen kommen usw.. Ein ganz wichtiger Aspekt ist auch, ob sie auch ohne das kann. 

Ich selber bin 13 und habe vor 2 Tagen mal einen Tag ohne Technik verbracht, und siehe da es geht. Versuchen sie ihre Tochter davon zu überzeugen, das auch mal zu probieren, vielleicht auch mal ein ganzes Wochenende lang. Sie wird am Anfang nicht gleich wissen was sie machen soll, aber das ist normal, denn all die technischen Geräte gehören einfach zu unserem Alltag. 

Wenn sie alles gemacht hat (Schule usw.) und dann Freizeit hat, dann lassen sie sie ruhig ein wenig am Pc sitzen, ihre Tochter sollte aber Pausen einlegen und auch mal  ein wenig in die Ferne schauen, denn sonst besteht die Gefahr auf eine Weitsichtigkeit, wenn die Augen immer nur auf den Bildschirm schauen, der nah vor einem steht. Achten sie auch darauf, dass sie genug trinkt und sich nicht zu ungesund ernährt. 

Wenn sie wollen, dass ihre Tochter später nicht einmal abhängig wird, sollten sie sie machen lassen, damit sie lernt es sich selbst einzuteilen. Wenn sie aber dennoch ihrer Meinung nach zu lang vor dem Pc sitzt, oder schulische Leistungen schlechter werden, dann versuchen sie es mit einer Art "Ticket-System". Sie bekommt in der Woche Tickets für je eine Stunde Computer (Wie viele Tickets, ist ihnen freigestellt). Diese kann sie bei ihnen einlösen, sie wird lernen sich das einzuteilen. 

Wichtig ist auch noch, dass sie ein Hobby hat, was auch mal draußen stattfindet, oder sich mit Freunden trifft. Das muss nicht immer in einem Verein stattfinden, ich z.B. fotografiere in meiner Freizeit.

Ich hoffe all das kann ihnen helfen. :) Ich kann ihnen auch mal das Buch "Teenie Leaks" empfehlen, es ist von einem 15 Jährigen geschrieben und er schreibt über Handyspiele, Computerspiele, Hobbys von Jugendlichen und vieles mehr.

LG, Moritz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAMERRRAAAA
18.02.2016, 20:55

Vielen Dank! Du hast Dir echt Mühe gegeben!

0

Kommt ddrauf an was sie da macht, wenn sie z.B. eine Praesentation vorbereitet oder Online lernt, dann sicher mehr als nur zum Rumsurfen. Dazu sollten 1-2 Std. am Tag reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierige Frage. Was macht Sie denn? Ist sie sonst viel draußen? Schreibt sie normal gute Noten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAMERRRAAAA
18.02.2016, 20:58

Sie schreibt immer 3en und 4en!

0
Kommentar von TheCoPlaysHD
19.02.2016, 07:27

Dann würde ivh sie zum lernen Auffordern und wenn ihre Noten sich verbessert haben darf sie mehr an den PC. Erstmal sollte eine Stunde reichen. außer sie lernt oder macht ein Schulprojekt fertig.

0

Das entscheiden die Eltern, nicht wir und nicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, dass 3 Stunden am Tag reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christophror
18.02.2016, 19:55

3 Stunden? Sie ist 12! Wo lebst du?

0

höchstens zwei Stunden am Tag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?