Wie lange sollte man vor der Untersuchung der Lebwerwerte nicht trinken?

10 Antworten

Ich will noch ergänzen, dass man für eine Einstellung im öffentlichen Dienst bei der Untersuchung durchaus auch ein normales Trinkverhalten (hört sich bei dir so an) angeben kann. Keiner erwatet dort völlige Abstinenz. Ich bin auch seit langem im öffentlichen Dienst und hatte noch nie Probleme, wenn ich mein Trinkverhalten ehrlich angegeben habe.

Sechs Wochen alkoholfreie Zeit zum Regenerieren solltest du deiner Leber schon gönnen.

Wenn "normales" Trinkverhalten vorliegt (also etwa ein- bis zweimal wenige Gläser Bier oder Wein), brauchen Sie keine Abstinenz. Sollten Sie aber regelmäßig "in den Seilen hängen", könnte unter Umständen sogar ein Jahr Abstinenz zu knapp bemessen sein! Nach Ihrer Beschreibung zu urteilen, wären einige wenige Tage Abstinenz mehr als genug!

Trotz erhöhter Leberwerte zum Amtsarzt?

Ich hätte eine ganz dringende Frage. Und zwar muss ich am 2.Juni beim Amtsarzt meine Leberwerte abgeben, weil ich aufgrund von Alkohol am Steuer (2015) nach 8 Monaten Führerscheinentzug nun einen befristeten Führerschein habe. Letzte Woche ließ ich mir deshalb beim Hausarzt Blut abnehmen, um besagte Leberwerte zu erhalten. Diesen Montag kam dann das Ergebnis:

CDT-Wert liegt bei 3,0% (Grenzwert wäre 1,6%) GOT ist 21 (Grenzwert ist 50) GPT ist 23 (Grenzwert ist 50) und GGT ist 74 (Grenzwert ist 60)

Soll ich am 2.Juni dort trotzdem auftauchen und meine schlechten Leberwerte vorzeigen? Was wären die Konsequenzen? Erneute Untersuchung oder muss ich dann meinen Schein wieder abgeben oder in irgendein Alkohol-Entzugs-Programm oder zum Psychologen oder sonstige kostspielige Geschichten? Oder besser anrufen und sagen, ich hätte den Termin übersehen und fragen, ob ich die Werte in 2-3 Wochen nachbringen kann, damit ich in der Zeit meine Leber wieder auf Vordermann bringen kann?

...zur Frage

Morgen früh vollnarkose, ab wann nicht mehr essen, rauchen und trinken?

Ich habe morgen füh um 9:15 Uhr den Termin und die Vollnarkose /Operation wird um 9:30 Uhr durchgeführt.

Leider steht bei mir nirgendwo, ab wann ich nicht mehr Trinken/Essen darf.

Auch als Raucher, darf man ja ein paar Stunden vorher nicht Rauchen.

Hab gerade Mittag gegessen, dürfte ich heute Abend noch etwas zu mir nehmen ?

Kann mir da jemand helfen ? Eine ungefähre Zeitangabe ??? Wäre lieb !!

...zur Frage

Moviprep wegen Darmspiegelung

Hallo Leute, 

ich habe eine kleine Frage, falls ihr damit schon mal Erfahrung gesammelt habt. Morgen habe ich die Untersuchung mit der Darmspiegelung. Habe eine Woche vorher dieses Moviprep Packung bekommen, die ich ein Tag vor der Untersuchung mit 1 L Wasser vermischen muss und trinken natürlich.

Wirkte auch an sich super gut! Nur jetzt tut mir langsam der Popo weh und weil morgen die Untersuchung ist, möchte ich das morgen früh nicht mehr trinken... Es schmeckt nicht aber das kann man nicht ändern.

Aber ich habe teilweise Angst, daß ich mir wärend der Fahrt zum Arzt in die Hose mache, weil ich müsste normalerweise die zweite Packung 1 L in 2 Std. auch noch trinken.

Fällt das auf, dass man das nicht getrunken hat? Am Tag der Untersuchung?

Weil wenn nicht, würde ich das gerne weg lassen. Der Tag heute hat mir schon gereicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?