Wie lange sollte man nach dem Lernen keinen Gebrauch von Medien machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hö? Gibst da überhaupt eine Regel?

Ich kenne bei Kindern, dass man sie 1-2 Stunden "frei" lassen sollte, damit sie das was sie wissen nicht wieder vergessen.

Ansonsten kommt es darauf an wie sehr Langzeitpotenzierung und Kurzzeit -> Langzeitgedächtnis bei einem funktioniert.

Konsolidierung der Gedächtnisinhalte findet vorallem im REM-Schlaf statt, daher vielleicht: "bis Ende des Tages".

Wer extrem denkt, denkt an einem "Umbau des Gehirnes" : Dann mindestens 2 Wochen. ^^

Sry, man sollte lieber nach dem Lernen auf "Non-Sense" verzichten, statt auf Medien.

Gleichzeitig gelten Bücher auch als Medien und die haben einen viel größeren Effekt auf das Gehirn.

Haben Bücher nach dem lernen einen positiven oder negativen Effekt bezüglicher der Synapsenverknüpung?

0
@Grove

Synapsenverknüpfen sich immer!

Die Frage ist nur für was.

0

hallo grove, es kommt darauf an wie viele tage du vor der arbeit lernst wenn du erst 1 tag davor lernst,am besten bis zur arbeit keine medien! wenn du mehrere tage davor lernst,dann bringt es nichts medien wegzulassen weil du eh fast alles vergisst(Außer du lernst jeden tag )und wenn du jeden tag lernst,am besten bis zur arbeit keine medien.....

viel glück bei der arbeit!

Wie funktioniert das mit dem Dopamin genau und was geschieht wenn...

also ich habe vorhin mal eine Frage bzgl. motorischen Abläufen (Jonglieren usw) gestellt und dabei eine sehr ausführliche Antwort bzgl. dessen bekommen, was im Gehirn so abgeht, wenn wir eine Tätigkeit oder etwas "lernen".

Nun würde mich bzgl. folgender Aussage noch mehr interessieren: Zitat:"...Dabei entscheiden zwei kleine Gehirnstrukturen (Hippokampus und Striatum), was ins Hirn langfristig rein soll (über Dopamin)...."Zitat-Ende

Ich weiß, dass Dopamin ein Neurotransmitter ist, der irgendwie die Informationen an die Synapsen übermittelt (oder ist das falsch?) Ein Neurotransmitter ist es auf jeden Fall. Also meine erste Frage: kann mir jemand ganz einfach und knapp erklären - was macht Dopamin wo und wie?

Meine zweite Frage: kann mir in diesem Zusammenhang jemand etwas mehr über die Aufgaben von Hippokampus und Striatum erzählen?

Das wäre echt nett. Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie lange soll man nach dem lernen nicht Fernsehen und computer spielen?

Es heisst ja, nach dem lernen soll man nicht Fernsehen oder computer spielen weil sonst das gelernte wieder überschrieben wird. Wie lange soll man demnach nicht Fernsehen oder computer spielen und wäre es nicht gleich sinnvoller vorm einschlafen zu lernen?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Langzeitpotenzierung und Bahnung von Synapsen?

Hallo. Ich beschäftige mich gerade mit der Infromationsverarbeitung im Gehirn. Es wird immer wieder von Langzeitpotenzierung (also : langandauerndeVerstärkung der synaptischen Übertragung und bei explizitem Lernen) und Bahnung von Synapsen (bei impliziten Lernen) gesprochen. Mir ist der Unterschied der beiden Funktionen nicht ganz klar. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?