Wie lange sollte ich meinen Laptop nutzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Laptop lässt sich auch länger als 2 Jahre nutzen, es kommt nur drauf an wie man damit umgeht.

Wenn damit nur gearbeitet wird hält die Hardware einige Jahre durch, zockt man drauf nimmt die damit einhergehende hohe Temperatur einen negativen Einfluss darauf.

Damit man das aber kompensieren kann empfiehlt es sich beim Zocken einen Laptopkühler zu verwenden, also ein Standfuß welcher mittels Lüfter den Laptop von unten zusätzlich kühlt. Damit kann die Temperatur des Laptop deutlich gesenkt und somit die Langlebigkeit erhöht werden.

Einzelne Teile wie die Tastatur oder den Akku kann man im Falle eines Defekts oder starker Abnutzung relativ leicht ersetzen. Hier stellt m.E. der Akku das größte Problem dar. Die Lebenszeit des Akkus kannst du grob auf 2 Jahre einrechnen, dies hängt aber auch stark von der Nutzung ab. Die Tastatur kann man dadurch schonen indem man nach Möglichkeit eine externe Tastatur verwendet.

Grundsätzlich eignen sich Laptops aber nur bedingt zum Zocken und auch wenn es Gaming-Laptops gibt sind Desktop-PC besser dafür geeignet. Ein Laptop auf dem gezockt werden soll ist dann interessant wenn man viel unterwegs ist, wenn man den Laptop allerdings größtenteils nur stationär betreibt ist der Desktop-PC die deutlich bessere Wahl.

Ein weiterer Faktor ist das Betriebssystem selbst. Auch wenn Win10 mittlerweile deutlich besser wurde im Gegensatz seiner Vorgänger hat man auch hier nach längerer intensiver Nutzung das Problem das man irgendwann das System neu aufsetzen müsste um die volle Kompatibilität und Leistung zu erzielen. Wenn man das System mit Win10 einmal pro Jahr komplett neu macht tut man sich bestimmt nichts schlechtes, spätestens nach 2 Jahren sollte man aber eigentlich mal das System erneuern um auch den Datenmüll los zu werden.

Win10 ist da nicht mehr so anfällig wie die Vorgänger, aber man tut sich trotzdem was gutes wenn man wenigstens alle 2 Jahre das System neu macht. Hierbei gilt jedoch nicht einfach das System zurück zu setzen sondern das System tatsächlich platt zu machen. Bedeutet Festplatten formatieren und Windows von Grund auf neu zu installieren.

Mit Win10 geht das mittlerweile sehr leicht und nimmt kaum noch Zeit in Anspruch. Die Installation von Win10 dauert in etwa 10 - 15 Minuten und geht mittels erstellbaren USB-Bootstick (Media Creation Tool von Windows selbst) kinderleicht. Dank der mittlerweile großen Anzahl an Standard-Treiber die von Windows mitgeliefert werden muss man hier auch nicht mehr diverse einzelne Treiber installieren bis alles läuft. Für gewöhnlich ist das System nach fertiger Installation voll Betriebsbereit.

Gut, ich bin jetzt etwas von deiner eigentliche Frage abgekommen. Man kann aber trotzdem festhalten das ein Laptop auch länger als 2 Jahre überleben kann, dies hängt am Ende nur davon ab wie intensiv das Gerät verwendet und welchen Temperaturen es ausgesetzt wurde. Tödlich für jeden Laptop ist es wenn man ihn z.B. mit ins Bett nimmt und der Laptop durch die Decke erstickt, der Lüfter also nicht mehr korrekt arbeiten kann. Damit killt man die Hardware letztlich.

Ich bin mir nicht sicher ob diese Frage ernst gemeint ist.

Aber seis drum:

Ein vernünftiger Laptop kann und soll auch genutzt werden. Wenn die Tastatur irgendwann abgenutzt ist kann man sie ersetzen, gleiches gilt für Akku, Festplatte etc.

Erkundige dich doch beim nächsten Laptopkauf über die Repariermöglichkeiten.

Eine gute Quelle mit Tests usw findest du auf Notebookcheck.com

Man kann aber kein Motherboard richtig ersetzen bzw wäre sehr teuer, oder? Bei meinem alten konnte man den nicht mehr retten :,D

0

wenn gute hardware verbaut ist kannst du ihn mindestens 10 jahre nutzen!!!

Dein Windows wird nur zwei Jahre alt -> das musst du neuinstallieren oder du nimmst ein haltbareres Os wie Linux ;)

Der Labtop (die Hardware) an sich könnte locker 10 Jahre ohne Unterbrechung durchlaufen.

Hat hp eine gute Hardware? Sorry kenne mich mit sowas nicht gut aus xD

0
@Peacegetout

Das dürfte bei den meisten Geräten egal sein. Die Qualität ist bei den meisten Herstellern überwiegend gut.

Es gab zwar mal einige Mainboards in denen Kondensatoren eingebaut waren, welche bei hohen Temperaturen schaden genommen haben, aber das sollte es eigentlich nicht mehr wirklich geben. (da wurde an einem 2ct-Bauteil gespart...)

Was ich natürlich voraussetze ist, das du alle paar Jahre mal den Lüfter von Staub befreist. Der Akku und die Festplatte sind auch Verschleißteile, Festplatten gibt es aber immer neue zu recht geringem Preis und den Akku sollte man auch tauschen können.

Du hast geschrieben das du nen alten Laptop hast? Der ist mit Sicherheit nicht kaputt xD

0
@MrCommandBlock

Doch, doch, mein alter ist kaputt xD das Motherboard ist beschädigt und ich glaube die Lüfter auch. Aber der Laptop war nicht wirklich geeignet zum Zocken.

0
@Peacegetout

so ein Mainboard dürfte nicht einfach so kaputt gehen...

Entweder hat etwas äußeres darauf eingewirkt oder es war schlichtweg von minderer Qualität...

Naja egal.

0

Was möchtest Du wissen?