Wie lange sollte ich Klausuren behalten (Schule, SEKII)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.

Ich befinde mich ebenso in der Sekundarstufe II in NRW - allerdings auf einem (G8) Gymnasium, was aber keinen Unterschied machen sollte. Ich bin bereits in der Qualifikationsphase.

Ich bewahre die Klausuren zwar generell einfach auf, aber habe da keine spezielle dauer. Wenn, dann macht es Sinn, die Klausuren bis zum jeweiligen Halbjahreszeugnis aufzubewahren. Klar, länger geht auch und ist besser - aber was willst du dann noch damit? 

Die Noten stehen fest und werden mit den Lehrern besprochen. Beim Abitur dann anzukommen, dass eine Note nicht stimmt, ist sehr unwahrscheinlich und wird sowieso nicht passieren - auch wenn es blöd und leichtgläubig klingen mag. Wenn, musst du bereits bei den Zeugnisnoten irgendwie vorgehen. 

Wenn du es aber genau nehmen willst, dann bewahrst du alle Klausuren aus der Qualifikationsphase bis zum endgültigen Erhalt deines Abiturzeugnisses auf. Das wäre dann wenn die wirklich richtige Variante. 

Die aus der Einführungsphase (EF) brauchst du nicht mehr, wenn du dein Zeugnis erhalten hast und alles passt.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

rndquestion314 01.07.2017, 21:53

Danke! Ja die Einführungsphase war auch eher meine Frage, das Zeugnis habe ich ja seit letztem Jahr. Die Klausuren aus der gesamten Q1 und Q2 behalte ich bis zum bitteren Ende :P

1
TechnikSpezi 01.07.2017, 22:01
@rndquestion314

Achso. Sorry, hab das kurz durcheinander gebracht und dachte, du kommst jetzt in die Q1 und bist noch in der EF. Hab da wieder einmal kurz ans Gymnasium gedacht und paar Sekunden später wieder an Gesamtschule. Mein Kopf macht schon Ferien :P

Dann kannst du die aus der EF jedenfalls getrost vernichten, wenn du denn möchtest ;)

Das ist sicherlich auch nicht falsch und auch interessant für später.

0

Meines Wissens beträgt die Aufbewahrungsfrist 2 Jahre. Wenn du nicht vor hast, gegen die Note Beschwerde einzureichen, kräht da aber kein Hahn nach.

Nach dem Abitur würde ich sowieso alles wegschmeißen, was du als irrelevant für deinen weiteren beruflichen Werdegang betrachtest.

LG
MCX

Alle Klausuren der sek II behalten, so viel Platz nehmen die doch nicht?

Warum sollte es später mal Probleme geben mit deiner Zeugnisnote?
Zumal die Klausuren von der Schule eh 10 Jahre lang aufbewahrt werden...

rndquestion314 01.07.2017, 21:54

Habe das schon gehört, kopiert sich die Schule die Klausuren, oder wie? Die Originale bekomme ich doch immer wieder :P

0
CelinaMarieFrie 01.07.2017, 22:18

Nein, die behalten die Originale und auf Wunsch kannst du dir die kopieren lassen.

0

Was möchtest Du wissen?