Wie lange sollte ich auf eine Antwort warten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde nach 2-3 Wochen auch nachfragen, wie es mit der Bewerbung aussieht. Da du aber schon nachgefragt hast, würde ich erstmal noch paar Wochen abwarten. Sie haben dir ja gesagt, dass sie dich nicht vergessen haben.

Bei einer "normalen" Bewerbung kann das schonmal 4-6 Wochen dauern. Für eine Aushilfsstelle kann ich aber nicht sagen, ob das normal ist.

Nochmal nachfragen solltest du aber nicht. Es war gut, dass du letzte Woche einmal nachgefragt hast, vor allem, dass du dafür persönlich hingegangen bist - das signalisiert echtes Interesse.

Aber nach der expliziten Aussage, dass die sich melden, würde eine weitere Nachfrage jetzt aufdringlich wirken und einen schlechten Eindruck machen.

Mein Tipp: Abwarten und nebenher schon die nächsten Bewerbungen fertig machen.

So lange, bis Du die angekündigte Antwort bekommst. Ein bisschen Geduld musst Du Dir wohl noch antrainieren. Die arbeiten dort nämlich, und da kann es schon mal bis zu 6 Wochen dauern.

Laß doch dem Bäcker Zeit. Drängeln bringt gar nicht. Glaub nur nicht, das du die einzige bit, die sich beworben hat. Es kann doch sein, das er die Bewerber erst einmal einige Tage zur Probe arbeiten läßt.

Das ist in Ordnung sie werden dich wahrscheinlich anrufen. Also wenn eine unbekannte Nummer dich anruft immer schön freundlich sein😊

2-3 Wochen ist nicht lang.

2-3 Wochen ist nicht lange. Warte nochmal 2-3 und frag dann nach, wenn die sich bis dahin nicht gemeldet haben.

Was möchtest Du wissen?