wie lange sollte eine kunststofffüllung im zahn halten?

5 Antworten

Die können durchaus ein Leben lang halten, wenn man die Zähne gut pflegt. Verhindern aber nciht, dass daneben im "echten" Zahn Karies entsteht. ich hab einige Kunsstoffüllungen (von der KK bezahlt, vorne) bereits mindestens 30 Jahre.

hab dann eben auch genau geschaut und es is nur dieser eine zahn an dem eben die füllung so aussieht.

0

Das kommt auf das verwendete Material an - ich hab meine Kst-Füllungen schon 7 Jahre drinnen, ohne irgendwelche Verfärbungen (und ich nichts draufzahlen müssen, also die "normale Kassenausführung") - muss aber dazu erwähnen, dass ich einen kleinen Mundhygiene-Tick hab und peinlichst genau putze, pflege und spüle...;o)

Das kommt darauf an, ob du die von den Kassen vorgeschriebene Füllung bekommst oder etwas mehr für eine bessere, länger haltende Füllung investierst. Die Kassen-Füllung hält glaub ich ein Jahr, weiß es aber nicht sicher.

ich musste die füllung selber zahlen. also ich denk das ist dann eigentlich die etwas bessere.

der meinte auch zu mir das die kasse nur amalgan füllungen zahlt.

naja ich sollte dazu sagen das ich zu diesem zahnarzt nicht mehr gehe

0
@redblue

Die Kasse zahlt Kunsstoffüllungen an den vorderen (sichtbaren) Zähnen! Und der Zahnarzt kann nichts dafür, wenn z. B. Karies entsteht.... Ich hab noch nie gehört, dass der Kunsstoff sich deutlich verfärbt, nur, wenn der Nerv abgetötet wurde, wird der echte Zahn dunkel.

0
@redblue

Ich hab auch eine, für die ich selber zahle, und wenn ich mich nicht irre, hält die über drei Jahre... ich geb noch mal Rückmeldung, wenn ich mehr weiß. :)

0
@Blindi56

naja da hat er wohl ne falsche aussage gegeben, da er zu mir gesagt hat die krankenkasse zahlt überhaupt keine kunststoffüllungen.

das war eher darauf bezogen, das er wohl dachte gut geld verdienen zu können. hat die eine füllung gemacht und wollte dann noch einige mehr machen alle zum selber zahlen. komisch nur das ich dann zu meinem alten zahnarzt bin und der bisher keine einzige füllung machen musste weil alles in ordnung ist.

0

Füllung mit Keramikanteil am Schneidezahn sichtbar..

Hallo,

ich war vergangene Woche beim Zahnarzt und dort wurden mir 3 Zähne im sichtbereich "erneuert" ...Da es größere Flächen waren, muss ich nun 180 Euro bezahlen, weil ich keine Kunststofffüllung wollte. Einfach damit es ästhetischer aussieht. So, ich war dann erstmal total Happy und nun bin ich es doch nicht mehr so ganz... denn man sieht hässliche schwarz/graue Ränder am Zahn. Dort wo gefüllt wurde sieht man das nun. Ich bezahle dafür ja eine Menge Geld und deshalb wüsste ich gern, ob ich das mal ansprechen soll/kann oder nicht. Denn ich bin auszubildene und für mich ist das sehr viel Geld, wofür ich auch gerne eine entsprechende Leistung hätte! Denn hübsch sieht das nichts aus. Was hättet ihr an meiner Stelle getan? Hab ich überhaupt das Recht darauf, dass er dort nochmal rangeht und das verbesser oder muss ich jetzt mit feinen, schwarzen Rändern rund um die Zahnfüllung leben? Ehrlich gesagt, ich weiß das nicht... Ich habe heute Nachmittag ohnehin dort einen Termin...

...zur Frage

Zahnarzt Kunststofffüllung bezahlen obwohl kein Vertrag unterschrieben wurde?

Hey Community,

Es geht um meine letze Kariesbehandlung, meine Zahnärztin hat mir eingeredet dass ich die Kunststofffüllung nehmen sollte , da ich bei der Amalgamfüllung jeden 2. Monat die gleiche Prozedur wiederholen muss.

Habe ich dann auch gemacht, mit dem Kenntnis dass es 100 Euro kosten würde. Später habe ich erfahren dass zwischen der Amalgamfüllung und der Kunststofffüllung lediglich 2 Jahre Haltbarkeit Unterschiede vorliegen und fühle mich nun verarscht. Auf einigen Portalen habe ich gelesen dass man bei der Kunststofffüllung einen Vertrag abschließen muss , sonst muss man die Behandlung nicht bezahlen.

Meine Frage an euch stimmt das ? Kann ich die Zahlung verweigern?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Woher können Schmerzen am Zahn nach einer Kunststofffüllung kommen?

Ich habe vor zwei Wochen eine Kunststofffüllung bekommen und habe seit dem immer stärker werdende Schmerzen an dem Zahn. Der Zahnarzt hat mich bereits vorgewarnt das es zu leichten Schmerzen kommen kann. Komischerweise werden diese aber immer stärker. Ich habe mittlerweile schon beim kauen von Nudeln oder anderen weichen Sachen Schmerzen auf dieser Seite.

Mir ist klar das hier keine akurate Diagnose gestellt werden kann, deswegen habe ich auch schon einen Termin beim Zahnarzt. Trotzdem würde ich gerne vorab wissen wollen woher der Schmerz vielleicht kommen könnte und ob nun die ganze Füllung wieder raus muss bzw. welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Oder: Ist es zwei Wochen nach der Füllung normal einen Schmerz am Zahn zu haben? Mich wundert es nur etwas das es nicht besser sondern schlimmer wird.

danke für die Hilfe

...zur Frage

Minimales Stück Zahn rausgebrochen

Ich hab keine Ahnung wie ich das geschafft hab, aber an meinem oberen Schneidezahn habe ich gestern ein minimales Stück Zahn (Man erkennt es erst auf den 6ten Blick das es fehlt) rausgebrochen - Man sieht es erst wenn man ganz genau hinguckt. Sollte ich zum Zahnarzt oder soll ich erstmal abwarten? Tut auch nichts weh am Zahn.

...zur Frage

Dunkler Fleck in Zahnzwischenraum

Hallo,

Mir fiel neulich ein dunkler Fleck zwischen dem rechten Schneidezahn und seinem Nachbarn auf.

Nachdem er sich nicht durch normales Zahnlückenreinigen entfernen ließ, sah ich mir das genauer an, und es stellte sich heraus dass es kein Essensrest o.ä. ist, sondern dass sich der Fleck an der Ecke des Schneidezahns befindet. Dieser Schneidezahn ist jedoch nach einem Unfall durch eine Keramikfront ersetzt worden, d.h. der eigentliche Zahn ist nur noch sehr sehr klein, und das was man von vorne sieht ist ausschließlich Keramik, weshalb es ja eigentlich keine Karies sein dürfte? Schmerzen fühle ich auch nicht, selbst wenn ich das Ding direkt berühre.

Jetzt sieht dieser Fleck natürlich nicht so recht schön aus, und ich werde deswegen auch zum Zahnarzt gehen.

Trotzdem mal die Frage im Vorfeld, was könnte das sein?

Bild ist angehängt.

lg

...zur Frage

Wird der Zahnarzt einen gesunden Zahn ziehen und durch eine Zahnkrone ersetzen?

In der Kindheit hatte ich ein Fahrradunfall und habe deshalb an einem Schneidezahn vorne eine Zahnkrone. Die Zahnkrone unterscheidet sich aber ein wenig von dem echten Zahn in der Zahnfarbe und der form. Man sieht es zwar erst, wenn man genauer hinguckt aber es stört. Kann mir der Zahnarzt den gesunden Schneidezahn abschleifen und auch durch eine Zahnkrone ersetzen? Was gibt es für Lösungen?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?