Wie lange soll man pausieren, wenn man Muskelkater hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst da ein leichtes Regenerationstraining machen, so dass der Muskel sich noch weiter erholen kann. Am besten Radfahren oder leichtes joggen im langsamen Tempo und max. für 1 Std. Das reicht dem Muskel dann schon.

Vor jedem Training dafür sorgen das dein Körper genügend Calcium, Magnesium und Vitamine hat. Also vor dem Training ein mineralreiches Mineralwasser trinken. Sollte Muskelkater auftreten sorge dafür dass die Muskeln langsam und vorsichtig vieder erwärmt werden und dass dein Körper genügend mit Mineralien, Salzen und Calcium versorg ist.

in der Regel sollte man im Abstand von 48 Std. die gleichen Muskeln trainieren um einen maximalen Effekt zu haben. Ein leichter noch vorhandener Muskelkater ist nicht schlimm, vergeht eher beim Training weil die Muskeln wieder warm werden.

vorsichtig weiter trainieren..muskelkater ist eine überbeanspruchung des muskels..das heisst wenn du untrainiert bist kommt er...wenn du wartest jetzt ist das nicht gut...bei vorsichtiger belastung geht er auch weg der muskelkater....mache nicht immer voll power..langsamer muskelaufbau ist besser...reibe die muskeln mit voltaren ein...oder eine kühlende salbe

Belastungsreduktion hilft und leichte Dehnübungen.Beim Krafttraining den Gegenmuskel trainieren.Der M. geht nach 3 Tagen von alleine weg.

Solange Pausieren bis der Muskelkater weg ist.

bis er wieder weg ist dann ist die regeneration abgeschlossen

nein du solltest lieber noch 2 bis 3 tage warten den sonst fengt er schon wieder an

Was möchtest Du wissen?