Wie Lange soll ich das laufrad meinen degus geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gamer,

jeder Deguhalter handhabt das unterschiedlich.

Fakt ist, Degus laufen in freier Wildbahn mehrere Kilometer am Tag bei der Futtersuche, daher laufen sie entsprechend gerne.

Viele Deguhalter bieten ein Laufrad dauerhaft an, damit die Tiere jederzeit selbst entscheiden können, wann sie ihrem Laufdrang nachkommen.

Andere Halter nehmen das Laufrad insbesondere Nachts aus dem Käfig, da nicht alle Laufräder geräuscharm sind ;-)

Wieder andere haben keine Laufräder, weil die Käfige riesig sind, verwenden nur Laufteller oder bieten Laufrad und Laufteller gleichzeitig an.

Das Wichtigste ist, dass das Laufrad mindestens 30cm Durchmesser hat, damit die Tiere keine Haltungsschäden davon tragen. Ebenso sollte das Laufrad keinen "Schereneffekt" haben, da dies zu schwerwiegenden Verletzungen (Schwanzverlust, Amputationen anderer Gliedmaßen) führen kann.

Bei einem Käfig, der ausreichend groß,abwechslungsreich gestaltet ist und genügend Laufflächen hat kann man ein Laufrad durchaus permanent im Käfig belassen. Bei Käfigen, die zu klein sind, keine Volletagen haben rennen manche Degus exsessiv nur noch im Laufrad, da sie nichts anderes mit ihrer Zeit anzufangen wissen oder anderweitig kaum Laufmöglichkeiten haben.

Ein Laufrad ist dementsprechend niemals ein Ersatz für einen zu kleinen Käfig, sondern immer nur als Objekt der Beschäftigung/Abwechslung zu sehen.

Wenn Du Dich nun dazu entscheidest Deinen Degus das Laufrad dauerhaft anzubieten kann es anfangs dazu kommen, dass sie es zunächst sehr häufig benutzen, wenn sie es zuvor gewohnt waren nur 1 Stunde diesen Spaß zu haben. Mit der Zeit wird sich das dann sicherlich einpendeln.

LG Trinity

PrOGamer74 17.04.2011, 22:00

dir danke ich auch noch für dein gute und ausführliche antwort

0
Trinity72 17.04.2011, 22:09
@PrOGamer74

Immer wieder gerne, ich Danke Dir fürs Kompliment & Auszeichnung :-)
LG Trinity

0

Ich kenne das jetzt nur von Hamstern. Denen soll man keinesfalls das Laufrad wegnehmen! Sie müssen selbst entscheiden können, wann sie ihren Bewegungsdrang ausleben.

Natürlich ersetzt ein Laufrad kein geeignet großes Gehege mit abwechslungsreicher Einrichtung, sondern ist ein Zusatzangebot.

Ein Laufrad wird meines Erachtens nur gefährlich, wenn das Gehege an sich nicht genügend Platz und Abwechslung bietet, so dass die Tiere nur noch stereotyp im Laufrad laufen. Oder wenn es das falsche Laufrad ist, wenn es zu klein ist oder andere Gefahren birgt.

Für Degus muss ein Laufrad min. 30 cm Durchmesser haben.

Hier findest du Infos:

http://www.diebrain.de/de-einricht.html#lauf

PrOGamer74 17.04.2011, 21:34

vielen dank für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?