wie lange sind schmerzen normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du spricht hier von einer Gangrän in unserer Fachsprache und die Wurzelkanäle haben Pus ( Eiter enthalten ) das bedeutet das noch einer gelebt hat. Die Schmerzen müssten wenn der Eiter heraus geht dann auch weg gehen. Ist nur die Frage ist der Zahn offen und eine medikamentöse Einlage in Form von CHKM oder Ledermix hereingekommen dann sollten die Schmerzen weg gehen denn unten an der Wurzelspitze ist ein Entzündungsgebiet und die Bakterien dort drinnen sind benötigen Sauerstoff. Vergleich das ganze mit einer Sektflasche die unter Druck steht nimmst Du Ihr den Druck dann ist es gut so ist es auch mit dem Zahn. Ist der Zahn verschlossen mit einem Medikament dann nehme ein Schmerzmittel, wenn die Schmerzen nicht weg gehen ab zum ZA dann muss der Zahn auf gemacht werden und offen bleiben. Noch Fragen gerne her damit. Schönen Abend noch.

Ich weiß ja nicht was eine einlage in form von CHKM oder Ledermix ist.. aber eine Einlage ist reingekommen, das hat meine ZA mir gesagt.Und es schmeckt sehr sehr komische.. kann gar nicht beschreiben wie. Jedenfalls ist der Geschmack immernoch da.. Also wenn da eine Einlage drin ist, ist der Zahn nicht ganz zu, oder wie soll ich das jetzt verstehen? Der Notdienstzahnarzt vom wochenende hatte ja etwas festes drauf gemacht, zinkoxid irgendwas.. da hat es ja heute mittag noch weh getan.. :-(

0
@kucki09

Ist der Geschmack wie Schwimmbadlösung und schmeckt nach Chlor? Wenn der Zahn offen ist dann kommt der Geschmack davon. Schönen Abend noch.

0
@Zauberzahnfee

naja ne, da ist eine einlage drin.. also nicht offen.. denke ich!?

0

Hast du denn Ibuprophen genommen, das sollte man nach einer Zahnwurzelbehandlung unbedingt machen, wenn man keine Schmerzen haben will ... Wenn da Eiter drin war und das Zahnfleisch über dem betroffenen Zahn angeschwollen war, dann wird sie eine Medikament eigesetzt haben, das muss erst wirken, bevor die Kanäle gefüllt werden. Wenn alle Kanäle gereinigt wurden, dann wird der nächste Termin vollkommen schmerzlos ...

nein habe nix genommen, habe nur ibubeta400 zuhause.. geht das auch? also ist das weh tun noch normal!?

0
@kucki09

Alles was den Wirkstoff Ibuprophen enthält hilft, je nach körpergewicht 400 oder 600 mg (1,5 Tabletten), das entnimmst du aber am besten der Packungsbeilage und - ja es ist normal, morgen sollten die Schmerzen aber weg sein, oder zumindest deutlich schwächer.

0

Wie fühlt sich das Bohren beim zahnarzt an?

Hat man mit einer Betäubung gar keine Schmerzen? Habt Ihr Erfahrung mit dem bohren ohne Betäubung?

...zur Frage

Wurzelkanal reinigen ohne Betäubung?

Hallo zusammen,

während einer Komplettsanierung unter Narkose ist bei mir unter anderem eine Wurzelbehandlung gemacht worden, von der ich natürlich nichts gemerkt habe. Ein paar Tage später musste die medizinische Einlage in dem wurzelbehandelten Zahn gewechselt werden, und die Zahnärztin hat die Wurzelkanäle noch mal kurz gereinigt, ohne Betäubung. Ich hatte starke Schmerzen, die Zahnärztin sagt, das kann nicht sein. Sie betäubt auch bei Wurzelbehandlungen nie.

Ich möchte mir weitere Schmerzen bei den Folgeterminen gern erparen. Meine Fragen: Wie kommt es, dass man in einem "toten" Zahn noch solche Schmerzen hat? Kann eine Betäubung helfen, oder muss man da durch? Wie machen es andere Zahnärzte? Bitte nur fachkundige Antworten. Danke.

...zur Frage

Angst vorm Zahnarzt!Schweissausbrüche, Panik!

Hallo liebe community! Ich hatte am Montag eine Notbehandlung in der mir kurzfristig ein Weisheitszahn gezogen wurde. Da er ziemlich fest steckte und die Behandlung ewig dauerte, ging die Betäubung sehr schnell raus und ich hab den Rest der Behandlung inklusive Ziehen etc. VOLL mitbekommen. War am weinen und mein ganzer Körper hat gezittert, um den vorgang möglichst schnell zu beenden hat mein Zahnarzt mir keine weitere Betäubung gegeben und einfach weiter gemacht... Nun zu meinem Problem: am Donnerstag muss ich wieder zum Zahnarzt, da der Zahn, der neben dem gezogenen Weisheitszahn ist, behandelt werden muss (sprich, eine kleine Füllung). Leider bekomm ich jetzt schon schweissausbrüche wenn ich an die Behandlung denken muss :( kann mir jemand tipps geben wie ich diese Prozedur ohne Panikattacken überstehen kann? Hab echt wahnsinnig Angst davor, allein der Stich der betäubung macht mich irre... Danke im Vorraus!

...zur Frage

Sind Zahneinlagen ungiftig und woraus bestehen sie usoweiter?

Hallo, sind Zahneinlagen eigentlich giftig oder woraus bestehen die und ist es wirklich normal, das man die Einlage nach Stunden immernoch schmeckt? (schmeckt scheusslich)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?