wie lange sind medikamente im blut nachweisbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lange ein Medikament nachweisbar ist kommt auf das Medikament an, aber grob sagt man dass es immer doppelt so lange nachweisbar ist, wie man es eingenommen hat. Nimmst Du z.B. 5 Tage Antibiothika ist es ca 10 Tage danach noch im Körper (Halbwertszeit, kennst Du bestimmt von Chemie).

Wie viele Tabletten man genommen hat kann man nicht nachweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienchen12
07.10.2011, 14:16

wie ist es aber wenn man es nur einmal in einer überdosis nimmt?

danke :)

0

Also das kommt auf die Halbwertszeit (biologische) des Medikaments an und ist natürlich auch von den Organfunktionen des Menschen abhängig. Wenn man gezielt danach sucht sind die Medi´s teilweise noch Wochen nachweisbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienchen12
07.10.2011, 14:16

danke :D

0

kommt sicher auf das Medikamt ausdem mus auch erst dach gesucht werden etwas mehr Infos wären hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bienchen12
07.10.2011, 14:15

es waren gladem(antidepressiva), vivinox sleep schlaftabletten stark und paracetamol...

0

ich meine im blut kann man das bis zu 3 wochen nachweisen. nicht genau wieviel, aber das du etwas genommen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Art des Medikamentes ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?